New Public Management und Geschlechterverhältnisse

Eine Analyse zum qualitativen Wandel des Staates

Authors: Riegraf, Birgit

  • Eine Analyse zum qualitativen Wandel des Staates

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-531-18840-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. $49.95
price for USA
  • Due: July 5, 2018
  • ISBN 978-3-531-15045-1
  • Free shipping for individuals worldwide
About this book

Im Zuge der Diskussion zum New Public Management und der gegenwärtig zu beobachtenden Umstrukturierungsprozesse im öffentlichen Sektor stellt sich die Frage nach den Aufgaben des Staates in der Gesellschaft und der Beziehung zwischen Staat und Gesellschaft neu. Vor allem feministische Sozialstaatsdiskussionen, aber auch Auseinandersetzungen mit dem Konzept der "doppelten Vergesellschaftung", der Individualisierungsthese sowie die kommunitaristischen Ansätze sensibilisieren für weitere gesellschaftliche Risiken, die ein weitgehender Rückzug des Staates, ein konsequenter Bezug auf die Handlungsspielräume einzelner Gesellschaftsmitglieder und eine unbegrenzte Ausweitung marktwirtschaftlicher Mechanismen in sich bergen.

About the authors

Dr. Birgit Riegraf ist Professorin für Allgemeine Soziologie an der Universität Paderborn.

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-531-18840-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. $49.95
price for USA
  • Due: July 5, 2018
  • ISBN 978-3-531-15045-1
  • Free shipping for individuals worldwide

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
New Public Management und Geschlechterverhältnisse
Book Subtitle
Eine Analyse zum qualitativen Wandel des Staates
Authors
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18840-9
Softcover ISBN
978-3-531-15045-1
Edition Number
1
Topics