Einführung in die Soziologie Pierre Bourdieus

Authors: Otte, Gunnar

  • Umfassende Einführung in das Werk des französischen Soziologen

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-531-18832-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. $19.95
price for USA
  • Due: July 12, 2018
  • ISBN 978-3-531-14838-0
  • Free shipping for individuals worldwide
About this Textbook

Pierre Bourdieu gehört zu den weltweit einflussreichsten Soziologen der Gegenwart. Mit seinen Konzepten sozialen Raums und sozialer Felder, kulturellen Kapitals und sozialer Reproduktion, von Distinktion und symbolischen Kämpfen, Habitus und Lebensstil wird er weit über disziplinäre Grenzen hinaus rezipiert. Das Lehrbuch bietet eine kompakte Einführung in die theoretischen Konzepte und empirischen Befunde der Forschung Bourdieus. Besondere Schwerpunkte liegen auf seinen Analysen zu sozialer Ungleichheit, Bildung, Wissenschaft und Kunst. Darüber hinaus beleuchtet der Verfasser die Nutzbarkeit der theoretischen Werkzeuge Bourdieus und die empirische Bewährung seines Ansatzes durch eine Einordnung in den internationalen Stand der Forschung. Durch die Auslotung der Vorzüge und Grenzen von Bourdieus Forschungsprogramm ist das Buch auch für Leser mit Vorkenntnissen von Interesse.

About the authors

Dr. Gunnar Otte ist wissenschaftlicher Assistent am Soziologischen Institut der Universität Zürich.

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-531-18832-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. $19.95
price for USA
  • Due: July 12, 2018
  • ISBN 978-3-531-14838-0
  • Free shipping for individuals worldwide

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Einführung in die Soziologie Pierre Bourdieus
Authors
Copyright
2018
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18832-4
Softcover ISBN
978-3-531-14838-0
Edition Number
1
Number of Pages
240
Topics