Rechtsfragen im Rating

Grundlagen und Implikationen von Ratings für Agenturen, Investoren und geratete Unternehmen

Editors: Achleitner, Ann-Kristin, Everling, Oliver (Hrsg.)

Buy this book

Hardcover $129.00
price for USA
  • ISBN 978-3-409-14314-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
About this book

Ratings sind aus dem modernen Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken und werden immer wichtiger. Interne oder externe Ratings gelten wie selbstverständlich als Beurteilungsgrundlage für ein Unternehmen. Unternehmen, die Kredite oder am Kapitalmarkt Geld aufnehmen wollen, sind abhängig von einem positiven Rating. Die Ratingagenturen bilden jedoch fast ein Oligopol. Ihr Ruf hat unter fraglichen Urteilen gelitten. Zweifel werden auch angesichts ungefragt erstellter und oft schlechter als Auftragsratings ausfallender Einschätzungen laut: Sind sie Mittel zum Zweck der Kundengewinnung oder unterstützen die Agenturen damit wirklich nur die Markttransparenz?

Schon ein kurzer Aufriss zeigt, dass sich aus dieser Gemengelage zahlreiche Rechtsfragen ergeben. Es ist ein spannendes Gebiet, auf dem derzeit vieles in Bewegung ist und alles auf dem Prüfstand steht. Soll der Staat eingreifen oder kann man auf die Selbstregulierungskräfte des Marktes und der Branche vertrauen? Wie können Anleger in ihren Investmententscheidungen vor falschen Ratings geschützt werden? Wie können Agenturen angesichts des kaum eingrenzbaren Nutzerkreises ihre Risiken minimieren? Wie können sich Unternehmen gegen ruinöse "Noten" oder eine unkontrollierbare Weitergabe vertraulicher Interna schützen, ohne dass den Marktteilnehmern auch und gerade Informationen über Schieflagen vorenthalten werden?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen äußern sich in dem vorliegenden Band ausgewiesene Kenner des Gebietes aus der Wissenschaft, aus Wirtschafsprüfung, Rechtsprechung und Aufsichtsbehörden.

About the authors

Professor Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner ist Inhaberin des KfW-Stiftungslehrstuhls für Entrepreneurial Finance und Wissenschaftliche Direktorin des Center for Entrepreneurial and Financial Studies (CEFS), beide an der TU München.

Dr. Oliver Everling ist Geschäftsinhaber der Everling Advisory Services und CEO der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main.

Die Beitragsautoren sind Vertreter des BaFin, der Wirtschaftsprüfung, aus Wissenschaft und Rechtsprechung.

Reviews

"Dem Band kommt das Verdienst zu, Neuland zu betreten und zahlreiche Impulse bezüglich einer rechtlichen Diskussion zu bieten, die sich gerade zu entwickeln beginnt." Die Bank, 07/2006

Buy this book

Hardcover $129.00
price for USA
  • ISBN 978-3-409-14314-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • This title is currently reprinting. You can pre-order your copy now.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Rechtsfragen im Rating
Book Subtitle
Grundlagen und Implikationen von Ratings für Agenturen, Investoren und geratete Unternehmen
Editors
  • Ann-Kristin Achleitner
  • Oliver Everling
Copyright
2005
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Hardcover ISBN
978-3-409-14314-1
Edition Number
1
Number of Pages
460
Number of Illustrations and Tables
25 b/w illustrations
Topics