Tibetische Medizin für den Westen

Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis

Authors: Bernhard bin Saif, Sathya Allesandra, Bernhard ben Saif, Wolfgang Christian, Knoll, Sabine

  • Erstmalige Verknüpfung von Traditoneller Tibetischer Medizin mit westlicher Archetypenlehre
  • System erleichtert die Diagnostik und Einschätzung von energetischen oder somatischen Störungen
  • Praxisnah aufbereitet mit zahlreichen Illustrationen, Checklisten und Schautafeln
see more benefits

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-211-99223-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-211-99222-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Erstmals treffen sich das fernöstliche Wissen der 12 Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um 12 innere Archetypen in einem sogenannten "Archetypen-Meridian-System". Die Ärztin der Tibetischen Medizin, Psychologin und Philosophin und der langjährige Trainer aus dem Seminar- und Wirtschaftsbereich haben ihr Wissen aus Ost und West verbunden und dabei verblüffende Übereinstimmungen entdeckt, die eine Anwendung in der Praxis für alle, die sich mit Meridianen, Menschen und Typologien auseinandersetzen, einfacher und praktikabler gestaltet. Das Wissen über die Archetypen erleichtert die Diagnostik und Einschätzung von energetischen oder somatischen Störungen im Bereich der Meridiane. Die Behandlung eignet sich auch in der Akupunktur oder Selbstbehandlung über Akupressur. Zudem bietet das Buch wichtige Grundlagen, wie etwa Puls-, Antlitz-, Zungen- und Augendiagnosen. Eine praktikable Anleitung für alle, die eine leicht verständliche Form zur Tibetischen Medizin mit Verbindung zum Westen suchen.

About the authors

Dr. phil. Sathya Bernhard bin Saif, geb. 1965 in Ulan Bator, Studium der mongolisch-tibetisch-buddhistische Psychologie, Philosophie und Medizin. Mütterlichseits aus der indischen Linie von Ramana Maharshi, väterlichseits aus der mongolischen Linie der ben Saif. Ihr Lehrer war Leibarzt von SH Dalia Lama XIV. Opernsängerin, Seminarleiterin und Referenten im universitären Bereich.

Wolfgang Bernhard ben Saîf: Studium der Philosophie und Politikwissenschaften in Wien, früh Spezialisierung auf das Thema Persönlichkeit und Charakter. Lange Jahre Windsurfprofi und Trainer des 35-fachen Weltmeisters Björn Dunkerbeck. Talent-Scout im Kunst- und Wirtschaftsbereich, Trainer für Führungskräfte. Seit den 1980-er Jahren Arbeit mit Archetypen, Entwicklung einer exakten Typologie (12 Archetypen und ihre spezifischen Körperspeicherzonen).

Sabine Knoll: Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Nebenfach: Theaterwissenschaft, seit 1985 freie Journalistin (Radio, Fernsehen, Printmedien) und Autorin (z. B. „Mehr Energie durch Shaolin-Qi Gong" – Springer Verlag; „Die Dorn-Methode" – Mosaik bei Goldmann, „Die original Bowtech® Methode" – Südwest Verlag) Seminarleiterin und Bewusstseinstrainerin. Schwerpunkt ganzheitliche Gesundheit.

Table of contents (9 chapters)

Buy this book

eBook $59.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-211-99223-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $79.99
price for USA
  • ISBN 978-3-211-99222-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Tibetische Medizin für den Westen
Book Subtitle
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis
Authors
Copyright
2010
Publisher
Springer-Verlag Wien
Copyright Holder
Springer-Verlag Vienna
eBook ISBN
978-3-211-99223-4
DOI
10.1007/978-3-211-99223-4
Hardcover ISBN
978-3-211-99222-7
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 153
Topics