Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie - Wirtschaft | Organisation | Geschichte des organisatorischen Denkens - Herausgegeben von Veronika Tacke

Geschichte des organisatorischen Denkens

Herausgegeben von Veronika Tacke

Bonazzi, Giuseppe

Tacke, Veronika (Hrsg.)

Übersetzt von Corti, A.

2. Aufl. 2014, X, 444 S. 13 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02506-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02505-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Das international erfolgreiche Buch über die Geschichte der Organisationssoziologie in deutscher Übersetzung

In dieser Monographie gibt der Soziologe Giuseppe Bonazzi einen umfassenden Überblick über Ursprünge, Entwicklungen und Paradigmen der Organisationstheorie. Das in Italien mittlerweile in 14. Auflagen erschienene Buch ist dabei in doppelter Hinsicht einmalig: Bonazzi ordnet die Vielzahl der Ansätze und Konzepte systematisch drei ‚großen' Problemperspektiven des organisatorischen Denkens zu: der industriellen, der bürokratischen und der organisatorischen Frage. Zugleich verfolgt er Verbindungslinien zwischen einzelnen Ansätzen und fragt nach dem Einfluss wichtiger Einsichten in der weiteren Forschung. Nicht nur für Studierende eröffnet das Buch damit einen in hohem Maße systematischen Zugang zu einem umfangreichen und unübersichtlichen Forschungsfeld.

Der Inhalt

·        Die industrielle Frage: Technologie und Einverständnis

·        Die bürokratische Frage: Funktion und Strategien

·        Die organisatorische Frage: Entscheidungen und Ressourcen

 

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Organisations- und Wirtschaftssoziologie

Der Autor und die Herausgeberin
Dr. Giuseppe Bonazzi
ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Turin. Er lehrte dort Organisationssoziologie und gilt noch heute als der bekannteste Organisationsforscher in Italien. Seine Arbeiten wurden in vielen Sprachen übersetzt.

Die Herausgeberin Dr. Veronika Tacke ist Professorin für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld.

 

Content Level » Research

Verwandte Fachbereiche » Arbeits- und Organisationspsychologie - Theorie - Wirtschaft | Organisation

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Organisationssoziologie, Wirtschaftssoziologie.