Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie - Wirtschaft | Organisation | Identität, Selbstverständnis, Berufsbild - Implikationen der neuen Einsatzrealität für die Bundeswehr

Identität, Selbstverständnis, Berufsbild

Implikationen der neuen Einsatzrealität für die Bundeswehr

Dörfler-Dierken, Angelika, Kümmel, Gerhard (Hrsg.)

2010, 187 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-92397-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17518-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Implikationen der neuen Einsatzrealität für die Bundeswehr
Der Soldatenberuf erlebt seit einiger Zeit eine nachhaltige Re- und Neudefinition, welche die Veränderungen im Bereich des Militärischen reflektiert. Soldaten und Soldatinnen heute sollen kämpfende, abschreckende, deeskalierende, humanitär und sozialarbeiterisch tätige Individuen und anderes mehr sein, und das alles am besten noch gleichzeitig. Die Beiträge dieses Bandes gewähren tiefe und spannende Einblicke in den unabgeschlossenen Prozess der Dekonstruktion, der Rekonstruktion und der Neu-Konstruktion der soldatischen Identität, des Selbstverständnisses und des Berufsbildes von SoldatInnen heute.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Berufsverständnis - Bundeswehr - Militär - Professionssoziologie - Soldat - Soldaten - Soldaten und Soldatinnen - Wandel des Militärs - soldatische Identität

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Soziologie - Wirtschaft | Organisation

Inhaltsverzeichnis 

Mit Beiträgen von Angelika Dörfler-Dierken, Gerhard Kümmel, Ernst-Christoph Meier, Erhard Stölting, Dieter Ohm, Loretana de Libero, Jens Warburg, Jan Koehler, Karl-Heinz Biesold, Wilfried von Bredow, Julika Bake

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Organisationssoziologie, Wirtschaftssoziologie.