Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie - Theorie | Zur Aktualität von Harrison White - Einführung in sein Werk

Zur Aktualität von Harrison White

Einführung in sein Werk

Schmitt, Marco, Fuhse, Jan

2015, Etwa 130 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-18673-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18672-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: August 22, 2015


add to marked items

  • Das Einführungsbuch zu Harrison White​

Harrison Whites theoretische Fundierung der Netzwerkforschung wird nicht auf der Grundlage eines kohärenten Begriffsapparats entwickelt, sondern vor dem Hintergrund der empirisch reichhaltigen Forschungstradition der sozialen Netzwerkanalyse. Alle Konzepte und theoretischen Verdichtungen basieren auf zahllosen wissenschaftlichen Fallstudien zu ganz unterschiedlichen sozialen Phänomenen. Dies trägt nicht immer zur Verständlichkeit und Zugänglichkeit des Werkes bei. Dennoch macht gerade dieser empirische Bezug der theoretischen Konzepte sie zu fruchtbaren Forschungswerkzeugen. Der vorliegende Band führt verständlich in die zentralen Konzepte aus Whites Werk ein, stellt ihren Zusammenhang dar und beleuchtet ihre netzwerkanalytische Herkunft. Er lässt sich damit als eine Einführung in die nordamerikanische relationale Soziologie und ihre zentralen Vertreter lesen, in deren Mittelpunkt White steht.

Dr. Marco Schmitt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Göttinger Centre for Digital Humanities (GCDH) und am Institut für Soziologie der Georg-August-Universität Göttingen.

PD Dr. Jan Fuhse ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

Content Level » Research

Stichwörter » Kulturwissenschaft - Soziologie - Theorie, soziologische

Verwandte Fachbereiche » Sozialstruktur | Soziale Ungleichheit - Theorie - Wirtschaft | Organisation

Inhaltsverzeichnis 

Einleutung.- Leben und Werk.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologische Theorie.