Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie - Familiensoziologie | Familiensoziologie - Grundlagen und theoretische Perspektiven

Familiensoziologie

Grundlagen und theoretische Perspektiven

Hill, Paul B., Kopp, Johannes

5. Aufl. 2012, VIII, 308 S. 9 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-94269-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18365-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

versandfertig innerhalb von 3 Tagen.


add to marked items

  • Die Einführung in Theorie und Forschung der Familiensoziologie

Die Familiensoziologie stellt einen wichtigen Bereich der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung und Forschung dar. Sie behandelt ein breites Spektrum an praxisrelevanten Fragen, welche die private Lebensführung ebenso wie die Sozialpolitik und die Demographie berühren. Der Band gibt einen fundierten Einblick in die Familiensoziologie. Dabei werden zunächst die historischen und ethnologischen Variationen der Formen familialen Lebens thematisiert und die wichtigsten Theorietraditionen der Familiensoziologie vorgestellt. Für die zentralen Gegenstandsbereiche - etwa Partnerwahl, Heiratsverhalten, innerfamiliale Interaktion, Fertilität, Familienformen sowie Trennung und Scheidung - wird der theoretische und empirische Stand der Forschung vorgestellt und diskutiert.

Der Inhalt

Anthropologische und historische Aspekte der Familie.- Theoretische Perspektiven der Familiensoziologie.- Familiale Prozesse und ihre Erklärung.- Familie in der modernen Gesellschaft.

Die Zielgruppen

Studierende und Dozierende der Soziologie und der Erziehungswissenschaften sowie angrenzender Sozialwissenschaften

Die Autoren

Dr. Paul Bernhard Hill ist Professor für Soziologie an der RWTH Aachen.
Dr. Johannes Kopp ist Professor für empirische Sozialforschung an der TU Chemnitz.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Ehe - Geburten - Partnerwahl - Studienskripten zur Soziologie - soziologische Theorie

Verwandte Fachbereiche » Familiensoziologie - Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Anthropologische und historische Aspekte der Familie.- Theoretische Perspektiven der Familiensoziologie.- Familiale Prozesse und ihre Erklärung.- Familie in der modernen Gesellschaft

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Familien-, Jugend und Altersoziologie.