Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie - Familiensoziologie | Hochaltrigkeit - Herausforderung für persönliche Lebensführung und biopsychosoziale Arbeit (Rezensionen)

Hochaltrigkeit

Herausforderung für persönliche Lebensführung und biopsychosoziale Arbeit

Petzold, Hilarion G., Horn, Erika, Müller, Lotti (Hrsg.)

2011, 375S. 32 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-92740-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17523-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

"Das äußerst interessante und lehrreiche Buch enthält Beiträge von [unterschiedlichen Autoren]. Entstanden ist eine wichtige Lektüre für alle, die mit hochaltrigen Menschen oder zur Hochaltrigkeit praktisch oder wissenschaftlich arbeiten." Informationsrundbrief der EAfA (Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD), 52-2011

"Das Buch ist dem an der Thematik Hochaltrigkeit Interessierten als erster Einstieg und Überblick über die unterschiedlichen thematischen Schwerpunkte zu empfehlen. Es regt an, sich mit einzelnen Fragestellungen intensiver zu beschäftigen und gibt hierfür eine gute Orientierung." www.socialnet.de, 14.11.2011

"[... es ist] ein sehr interessantes und lehrreiches Buch, [...] aus dem ich [Johannes Kipp, Autor der Rezension] sehr viel gelernt habe." Psychotherapie im Alter, 2-2011

"Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für alle, die mit hochaltrigen Menschen oder zur Hochaltrigkeit praktisch oder wissenschaftlich arbeiten." Bücherbord (Diözese Graz-Seckau), 2-2011

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Familien-, Jugend und Altersoziologie.