Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Kooperation von Jugendhilfe und Schule - Ein Handbuch für die Praxis

Kooperation von Jugendhilfe und Schule

Ein Handbuch für die Praxis

Deinet, Ulrich (Hrsg.)

2001, 242S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-94935-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8100-3126-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

Das Buch liefert eine Übersicht über Strukturen in Jugendhilfe und Schule, praxisbezogene Handlungsansätze und Bausteine sowie prägnante Beispiele für eine erfolgreiche Zusammenarbeit dieser beiden Institutionen.
Gesellschaftliche Veränderungen, insbesondere der Wandel der Familie als Sozialisationsinstanz und die veränderte Rolle von Frauen in Familie und Gesellschaft haben zu neuen Anforderungen an das Schulsystem und die Jugendhilfe geführt, die mit den traditionellen (getrennten), institutionellen Mustern nicht mehr zu beantworten sind.
In der Praxis hat sich in den letzten Jahren aufgrund unterschiedlicher Problem- und Bedarfslagen und der örtlichen Bedingungen ein sehr breites Spektrum verschiedener Kooperationsformen entwickelt.
Um die Gefahren von Instrumentalisierung und Schieflage zu überwinden, müssen die unterschiedlichen Sicht- und Herangehensweisen und Jugendhilfe und Schule konstruktiv zusammengebracht und gemeinsame Aufgaben so bearbeitet werden, dass beide Bereiche ihre Profile einbringen und im Sinne der Aufgabenstellung ein Synergieeffekt entsteht.

Content Level » Research

Stichwörter » Ausbildung - Erziehung - Familie - Gesellschaft - Institution - Jugendarbeit - Jugendhilfe - Jugendliche - Kinder - Kultur - Lehrer - Mädchen - Mädchenarbeit - Sport - Struktur

Verwandte Fachbereiche » Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Sozialräumliche Verbindung, Stolpersteine und Schnittmengen in der Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe.- Die Jugendhilfe — das Jugendamt als Partner der Schule.- Felder und Themen der Zusammenarbeit.- Betreuungsangebote für Kinder im Schulalter.- Wohin entwickelt sich die betreute Grundschule? — Ein Anforderungsprofil.- Betreuungsangebote für Jugendliche in der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule.- „Schwierige Schüler“ — Zusammenarbeit zwischen Schulen und dem Jugendamt.- Erziehungshilfe und Schule: Konkurrenz oder Kooperation.- Sport, Bewegung, Abenteuer: Traditionelles und aktuelles Feld der Kooperation.- Zusammenarbeit an der Schnittstelle zu Arbeits- und Ausbildungsmarkt.- Mädchenarbeit und Kooperation, Erfahrungen und Ergebnisse aus einem Modellprojekt.- Kooperation Schule und Jugendarbeit zum Thema „Gewalt“.- Schulsozialarbeit — Pädagogische Schulentwicklung durch schulische und sozialpädagogische Praxis.- Interkulturelles Lernen in Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe.- Planungs- und Strukturebene.- Das Schulprogramm als Instrument zur Entwicklung und Sicherung der Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe.- Gemeinsame Fortbildungen zwischen Fachkräften der Jugendhilfe und Lehrerinnen/Lehrern.- Maßnahmen und Gremien der Jugendhilfeplanung als Hilfsmittel zur Zusammenarbeit?.- Strukturen in der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule verstehen, verändern und entwickeln!.- Regelungen und rechtliche Rahmenbedingungen zur Kooperationen zwischen Schule und Jugendhilfe in den Bundesländern — Materialsammlung.- Autorenverzeichnis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).