Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Kriminologie ländlicher Räume - Eine mehrperspektivische Regionalanalyse

Kriminologie ländlicher Räume

Eine mehrperspektivische Regionalanalyse

Völschow, Yvette (Hrsg.)

2014, XIV, 380 S. 48 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04646-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04645-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Sozialwissenschaftliche Studie ​

Ländliche Räume wurden trotz ihrer sozialräumlichen Besonderheiten bislang kriminologisch kaum umfassend und differenziert betrachtet. Mit dieser Studie liegt eine mittels mehrperspektivischem Forschungsansatz erstellte Kriminologische Regionalanalyse für einen gesamten Landkreis vor. Die Autoren stellen den Einsatz klassischer Forschungsmethoden für eine mehrdimensionale Sozialraumanalyse vor und führen mit ihren Ergebnissen nicht zuletzt in eine Kriminologie ländlicher Räume ein. Mit dem Analyseschwerpunkt „Jugendgewalt und Migration“ bieten sie zudem eine umfassende Reflexions- und Planungsbasis für die lokale zielgruppengerechte Präventionsarbeit.

 

 

Der Inhalt

  • Offiziell registrierte Kriminalitätslage
  • Bürgerbefragung zum subjektiven Sicherheitsempfinden
  • Jugendgewalt und Prävention aus der Perspektive professioneller Akteure
  • Gewalterfahrungen Jugendlicher mit Migrationshintergrund – eine lebensweltanalytische Betrachtung
  • Freizeit- und Präventionseinrichtungen

 

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften
  • SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, KriminologInnen, KommunalplanerInnen, Polizeibeamte, Präventionsbeauftragte

 

  

Die Autorin

Yvette Völschow ist Professorin für Sozial- und Erziehungswissenschaften am Institut für Soziale Arbeit, Bildungs- und Sportwissenschaften (ISBS) und Leiterin der Arbeitsstelle für Reflexive Person- und Organisationsentwicklung an der Universität Vechta.

Content Level » Research

Stichwörter » Jugendgewalt - Kriminalprävention - Ländliche Räume - Migrationshintergrund

Verwandte Fachbereiche » Sozialpolitik - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).