Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Zwischen Bibel und Grundgesetz - Die Religionspolitik der Evangelikalen in Deutschland

Zwischen Bibel und Grundgesetz

Die Religionspolitik der Evangelikalen in Deutschland

Guske, Katja

2014, VIII, 247 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03847-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03846-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​ Sozialwissenschaftliche Studie​

Politisch einflussreiche Evangelikale werden insbesondere in den USA verortet. Doch auch deutsche Evangelikale üben einen nicht zu unterschätzenden politischen Einfluss aus. Katja Guske analysiert detailliert politische Einstellungen, Aktivitäten und Handlungsstrategien der deutschen Evangelikalen. Die bisher in den Politikwissenschaften vernachlässigte Erforschung dieser wichtigen religiösen Gruppierung setzt sie ins Verhältnis zu den amerikanischen Evangelikalen und erweitert sie um eine religionskulturell vergleichende Perspektive. Die Autorin beantwortet auf der Basis zahlreicher Interviews mit deutschen Evangelikalen die Frage, ob es sich um eine fundamentalistische Bewegung handelt oder ob sie als Teil der Zivilgesellschaft an den friedlichen Aushandlungsprozessen der religiös pluralistischen und politisch säkularen deutschen Gesellschaft partizipiert.

Der Inhalt

  • Entwicklung und Ambivalenz der Säkularisierung
  • Auswirkungen der Säkularisierung auf das Staat-Kirche-Verhältnis
  • Die deutsche evangelikale Bewegung
  • Deutsche Evangelikale und Politik
  • Konfliktpunkte im Agieren der evangelikalen Bewegung

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politik- und Religionswissenschaften
  • Personen der politischen und religiösen Öffentlichkeit

 Die Autorin

Katja Guske ist Sozialwissenschaftlerin an der Humboldt-Universität zu Berlin und Projektkoordinatorin des von der Haniel Stiftung geförderten interdisziplinären Forschungsbereichs „Program on Religion, Politics and Economics“.

Content Level » Research

Stichwörter » Ambivalenz der Säkularisierung - Evangelikale in Deutschland - Fundamentalistische Bewegungen - Politische Einstellung von Evangelikalen - Religionskultureller Vergleich - Religionspolitk der Evangelikalen

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).