Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Schaffe Vertrauen, rede darüber und verdiene daran - Kommunikationspraxis und Performance Measurement

Schaffe Vertrauen, rede darüber und verdiene daran

Kommunikationspraxis und Performance Measurement von Corporate Cultural Responsibility

Lamprecht, Wolfgang

2013, XXXIV, 413 S. 20 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03594-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03593-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Sozialwissenschaftliche Studie

Im Bemühen, öffentliche Hand und Wirtschaft besonders in Krisenzeiten budgetär zu konsolidieren, wird unterdessen auch bei der Kultur gespart. Nicht nur Subventionen der Staaten, Länder und Kommunen werden gekürzt, auch jene Gelder, die Unternehmen für klassisches Sponsoring bisher gerne zur Verfügung gestellt haben. Denn niemand weiß, was genau kulturelles Engagement einem Unternehmen bringt. Genau diese Frage beantwortet Wolfgang Lamprecht in seiner Studie, die sich als Beitrag zur PR- und Marketingforschung versteht. Das Konzept heißt Corporate Cultural Responsibility; die zentrale These des Autors lautet: Unternehmerisches Kulturengagement wird nur dann überleben, wenn es als kommunikativer Eigennutz verstanden wird und dabei belegbar mit einem ökonomischen Gewinn korreliert.

Der Inhalt

  • Corporate Cultural Responsibility im Kanon von Corporate Citizenship
  • Kultursponsoring: Nur eine Maßnahme im Rahmen der Corporate Cultural Responsibility
  • Praxis der und Anwendungsimpulse für Corporate Cultural Responsibility bei der Bank Austria AG

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Kommunikations- (PR), Betriebs- (Marketing) und Kulturwissenschaften
  • Angehörige des Unternehmensmanagements, MarketingleiterInnen, KulturmanagerInnen, KulturmarketingleiterInnen, Sponsoringagenturen

Der Autor

Wolfgang Lamprecht ist Kulturpromotor sowie Autor und Lecturer zahlreicher Fachbeiträge zu den Themen Musik und Kunst sowie Kultur und Kommunikation.

Content Level » Research

Stichwörter » Corporate Citizenship - Corporate Cultural Responsibility - Corporate Social Responsibility - Finanzkrise - Sponsoringforschung - Unternehmens- und Stakeholderkommunikation

Verwandte Fachbereiche » Kultur - Politisches System - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).