Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Schulden und ihre Bewältigung - Individuelle Belastungen und gesellschaftliche Herausforderungen

Schulden und ihre Bewältigung

Individuelle Belastungen und gesellschaftliche Herausforderungen

(Hrsg.)

2013, VIII, 232 S. 11 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02553-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02552-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Neue sozialwissenschaftliche Beiträge​

Private Überschuldung ist in einer Welt moderner Kommunikationsmedien, vielfältiger Kreditmöglichkeiten und zunehmender sozialer Ungleichheit zu einem etablierten Phänomen erstarkt. Sie gründet auf komplexen Bedingungsgefügen und ist eingebettet in vielfältige Wechselbeziehungen zwischen strukturellen Ursachen und individuellen Faktoren. Finanzielle Notlagen sind in ihren Merkmalsausprägungen sehr unterschiedlich. Die Herausforderung für die Entwicklung hilfreicher Maßnahmen besteht entsprechend in der Berücksichtigung dieses mehrdimensionalen Wirkungsfeldes sowie der jeweils spezifischen Lebenssituation der betroffenen Schuldnerinnen und Schuldner. Diesem umfassenden Forschungsfeld privater Überschuldung widmet sich der an den Universitäten Mainz und Trier etablierte interdisziplinäre Forschungscluster „Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke“ des Landes Rheinland-Pfalz. In diesem Band konzentrieren sich BeitragsautorInnen aus den Bereichen der Erziehungswissenschaft, Geschichte, Kriminologie, Rechtswissenschaft, Sozialmedizin und der Wirtschaftspädagogik auf Strategien zur Linderung bzw. Überwindung privater Überschuldung. Sie verbindet alle das gemeinsame Ziel, individuelle Überschuldungsursachen und gesellschaftliche Zusammenhänge aufeinander zu beziehen, um Konzepte zu entwerfen, die betroffene SchuldnerInnen bei der Bewältigung ihrer prekären Lebenssituation unterstützen.

 

 

Mit Beiträgen von

D. Barry, D. Bender, M. Bock, K. Breuer, C.W. Hergenröder, A. Hoffmann, T. Hollstein, C. Homann, L. Huber, S. J. Kokott, S. Letzel, E. Münster, M. Rau, V. Schiebe, A. k. Schönen, C. Schweppe, U. Zier

Content Level » Research

Stichwörter » Geld - Schulden - Soziologie

Verwandte Fachbereiche » Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Mit Beiträgen von D. Barry.- D. Bender.- M. Bock.- K. Breuer.- C.W. Hergenröder.- A. Hoffmann.- T. Hollstein.- C. Homann.- L. Huber.- S. J. Kokott.- S. Letzel.- E. Münster.- M. Rau.- V. Schiebe.- A. K. Schönen.- C. Schweppe.- U. Zier.​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).