Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Über Norbert Elias - Das Werden eines Menschenwissenschaftlers

Über Norbert Elias

Das Werden eines Menschenwissenschaftlers

In Memoriam Rudolf Kniijff und Bram van Stolk

Korte, Hermann

3. Aufl. 2013, XII, 250 S. 8 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19909-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19908-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Die Entstehung des Klassikers "Über den Prozeß der Zivilisation" aus biografischer Sicht

Das Buch beschreibt den Entstehungsprozess des Werks "Über den Prozeß der Zivilisation" (1939), eines Klassikers der Soziologie, in enger Verbindung mit den Lebensumständen von Norbert Elias und den akademisch-intellektuellen Milieus der 20er und 30er Jahre. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie es zu diesem grundlegenden, mit vielen Traditionen der Sozialwissenschaften brechenden Buch gekommen ist.

Der Inhalt
Ein langes Leben hat seine Vorteile - oder: Die späte Karriere eines Buches • Zum Plan dieser wissenschaftlichen Arbeit • Vor dem Spiegel • Kindheit, Jugend, Reifezeit • Alt Heidelberg - du Feine • Erster Auftritt beim Soziologentag in Zürich • Das Ende in Frankfurt • Das große Buch • Hoffen und Warten

 

Die Zielgruppen
Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen

Der Autor
Hermann Korte
war von 1974 bis 2000 Professor für Soziologie an den Universitäten Bochum und Hamburg. Er ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland und des Vorstandes der Norbert Elias-Stiftung in Amsterdam.

Content Level » Upper undergraduate

Verwandte Fachbereiche » Soziologie - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie

Inhaltsverzeichnis 

Ein langes Leben hat seine Vorteile - oder: Die späte Karriere eines Buches.- Zum Plan dieser wissenschaftlichen Arbeit.- Vor dem Spiegel.- Kindheit, Jugend, Reifezeit.- Alt Heidelberg - du Feine.- Erster Auftritt beim Soziologentag in Zürich.- Das Ende in Frankfurt.- Das große Buch.- Hoffen und Warten.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologie, allgemein.