Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Mixed Methods - Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren

Mixed Methods

Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren

Kuckartz, Udo

2014, XII, 162 S. 21 Abb., 3 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-93267-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17628-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: November 11, 2014


add to marked items

  • Die Einführung zu den „Mixed Methods“

Mixed-Methods-Ansätze gelten mittlerweile im angelsächsischen Raum als „drittes methodologisches Paradigma“, das die Dualität von qualitativen versus quantitativen Ansätzen produktiv überwindet. Der vorliegende Band macht mit dem Methodenverständnis der Mixed-Methods-Forschung vertraut und gibt eine praktische Einführung in die verschiedenen Designformen und Analysemethoden.

 

Der Inhalt 

Die Entwicklung der Mixed-Methods-Forschung.- Grundlagen und Grundbegriffe.- Der amerikanische Pragmatismus als philosophische Basis.- Mixed-Methods-Ansätze und Triangulation.- Forschungsdesigns.- Mixed-Methods-Datenanalyse.- Integrative Analyse und Joint Displays mit MAXQDA

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Soziologie, Erziehungswissenschaft, Politik-, Medien-, Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaft sowie interdisziplinären Feldern wie Public Health oder Public Administration.- Forschende in Forschungsprojekten, Forschungseinrichtungen, öffentlichen Institutionen und Nicht-Regierungsorganisationen.- Fach- und Führungskräfte in der Marktforschung und im Marketing

 

Der Autor

Dr. Udo Kuckartz ist Professor für empirische Erziehungswissenschaft und Methoden der Sozialforschung an der Philipps-Universität Marburg und leitet die Marburger Arbeitsgruppe für Methoden und Evaluation (MAGMA).

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Empirische Sozialforschung - Methoden - Methodologie - Qualitative Sozialforschung - Triangulation

Verwandte Fachbereiche » Methoden & Statistik - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologie, allgemein.