Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Visualisierung sozialer Netzwerke

Visualisierung sozialer Netzwerke

Häußling, R., Hollstein, B., Mayer, K., Pfeffer, J., Straus, F. (Hrsg.)

2015, Etwa 270 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-94319-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17479-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: August 18, 2015


add to marked items

  • Grundlagenwerk zur Netzwerkforschung
Die Möglichkeit, komplexe Strukturen visuell darstellen und damit besser beschreiben und analysieren zu können, ist ein zentraler Mehrwert der sozialen Netzwerkanalyse. Dies betrifft die Präsentation und Vermittlung von Forschungsergebnissen, die Exploration und Datenanalyse sowie die Erhebung mit Hilfe von Netzwerkkarten, -zeichnungen und -diagrammen. Obgleich die Visualisierung sozialer Netzwerke Teil des Forschungsalltags ist, wird ihre Rolle in der Forschungspraxis und ihr Einfluss auf den Erkenntnisprozess selten thematisiert. Den Potentialen und Grenzen visueller Darstellungen bei der Untersuchung sozialer Netzwerke gehen die Beiträge dieses Bandes nach. Thema sind Netzwerkvisualisierungen und die Rolle bildgebender Verfahren im gesamten Forschungsprozess. Der Band ist explizit interdisziplinär angelegt und will den Austausch und die kritische Diskussion zwischen Visualisierungsanwendern, -entwicklern und -rezipienten anregen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Ego-Netzwerke - Methoden - Netzwerkanalyse - Netzwerkforschung - Netzwerktheorie - Qualitative Forschung - Rangdatenanalyse - Sozialforschung

Verwandte Fachbereiche » Methoden & Statistik - Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Grundlagen - Exploration und Interpretation - Beratung und Intervention - Netzwerkkarten zur Erhebung von egozentrierten Netzwerken - Grenzen der Abbildbarkeit - Herausforderungen der Visualisierung

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).