Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Qualitative Forschungsprozesse - Drei Verfahrensmodelle im Vergleich

Qualitative Forschungsprozesse

Drei Verfahrensmodelle im Vergleich

Reihe: Qualitative Sozialforschung, Band 19

Stegmaier, Peter

2015, 130 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-93134-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $19.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17111-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: November 7, 2015


add to marked items

  • Über den Forschungsprozess in der qualitativen Sozialforschung
Dieses Buch soll dabei helfen, das eigene explorativ-interpretative Projekt als Prozess anschaulich zu machen. Im Mittelpunkt steht der Forschungsprozess als soziale Praxis. Dazu werden drei Verfahrensmodelle herangezogen:
- das von Anselm Strauss und Juliet Corbin didaktisierte Grounded-Theory-Verfahren (GTV)
- das Developmental Research Sequence-Verfahren (DRS) von James P. Spradley
- das Verfahren der Wissenssoziologischen Ethnografie und Hermeneutik (WEH) nach Norbert Schröer und Jo Reichertz.
Aktuelle Entwicklungen in Methodendebatten werden ebenso einbezogen wie Erkenntnisse der Wissenschaftsforschung. Diese methodologischen Hinweise werden sehr knapp und problemorientiert eingeführt. Im Zentrum steht der Vergleich der Verfahrensweisen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Forschungsprozess - Grounded Theory - Methoden - Methodologie - Nethondenmix - Sozialforschung - Soziologie

Verwandte Fachbereiche » Methoden & Statistik - Politikwissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Explorativ-interpretativ forschen: Dimensionen einer grundlegenden Idee - Das Grounded-Theory-Verfahren - "Developmental Research Sequence"-Verfahren - Wissenssoziologische Ethnografie und Hermeneutik in Verfahrensschritten - Vergleich der Ansätze und Diskussion der Konsequenzen für die Projektdurchführung

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Methoden und Theorien der Sozialwissenschaften.