Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Kalkulierte Kreativität - Die Rationalität kreativer Prozesse

Kalkulierte Kreativität

Die Rationalität kreativer Prozesse

Vogt, Thomas

2010, 298 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-92340-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-16889-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Die Rationalität kreativer Prozesse
Kreative Menschen gelten oft als unangepasste Individualisten, denen gerne eine gewisse Verrücktheit attestiert wird. Rationale und soziale Motive, die das Handeln in anderen Lebenszusammenhängen prägen, scheinen in kreativen Prozessen keine große Rolle zu spielen. Aber kreative sind immer auch rationale Handlungen. Denn Menschen wählen kreative Handlungsoptionen nur dann, wenn mit ihnen ein höherer subjektiver Nutzen verbunden ist als mit jeder anderen Handlungsalternative. Ziel der vorliegenden Arbeit ist der Entwurf eines sozialwissenschaftlichen Erklärungsmodells „Kreativität“ auf der Grundlage der Theorie des subjektiv erwarteten Nutzens und psychologischer Kreativitätstheorien.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeit - Erklärung - Handlungstheorie - Kreativitätstheorien - Nutzen - Organisation - Rational Choice - Sozialwissenschaft - Struktur - sozialwissenschaftlich

Verwandte Fachbereiche » Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Forschungsstand und Kreativitätsdefinition - Das sozialwissenschaftliche Erklärungsmodell - Die Handlungstheorie - Die Auswahl der Kreativitätstheorien - Kreativität und soziale Strukturen - Sozialpsychologie der Kreativität - Kognitive Sozialpsychologie: Kontextabhängige Kreativität - Kreative Kognition: Die individuellen kognitiven Ressourcen - Das Modell der kreativen Situation - Anwendung: Möglichkeiten und Grenzen der Schaffung kreativer Situationen - Ergebnisse und Forschungsperspektiven

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologie, allgemein.