Basket
America
»New User Login

Existierender Nutzer - Sie können hier auch Ihren SpringerLink-Account nutzen
Neuer Nutzer
Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Migrantenjugendliche zwischen Schule und Beruf - Individuelle Übergänge und kommunale Strukturen

Migrantenjugendliche zwischen Schule und Beruf

Individuelle Übergänge und kommunale Strukturen der Ausbildungsförderung

Aybek, Can M.

2014, XVI, 167 S. 34 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-92077-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-16762-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Zum Zusammenhang von Integrations- und Berufsbildungspolitik sowie individuellen Übergangsverläufen junger Migranten

Can M. Aybek untersucht in seiner Studie die gesellschaftspolitisch brisante Frage, welche Mechanismen dazu führen, dass junge Migranten beim Wettbewerb um Ausbildungsplätze gegenüber einheimischen Jugendlichen benachteiligt sind. Die Untersuchung basiert auf der Grundlage zweier empirischer Zugänge: zum einen einer Sonderauswertung der BIBB-Übergangsstudie und zum anderen einer auf Dokumentenanalyse und Experteninterviews beruhenden Rekonstruktion der Übergangspolitiken für Jugendliche mit Migrationshintergrund in den Metropolen München und Frankfurt.

 

 

Der Inhalt

·         Migration, Lebenslauf und der Übergang von der Schule in die Ausbildung: theoretische Einleitung und Erklärungsmodell

·         Fragestellung, Design und Methoden der Untersuchung

·         Quantitative Analyse des Übergangs von der Schule in die Erstausbildung bei niedrig qualifizierten Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund

·         Integrations- und Berufsbildungspolitik auf kommunaler Ebene

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Soziologie, Migrationsforschung, Politikwissenschaft, Sozialen Arbeit oder Berufspädagogik

·         Entscheider aus der Berufsbildungspolitik und Praktiker, die im Bereich der beruflichen Bildung allgemein bzw. der Bildungsmaßnahmen für benachteiligte Jugendliche arbeiten

 

 

Der Autor

Can M. Aybek ist associate professor in youth studies am Forschungsinstitut INSIDE der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst- und Erziehungswissenschaften an der Universität Luxemburg.

Stichwörter » Ausbildung - Berufsbildungspolitik - Bildung - Integrationspolitik - Lebenslaufforschung

Verwandte Fachbereiche » Erziehungswissenschaft - Politikwissenschaft - Sozialstruktur | Soziale Ungleichheit - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Read this Book on Springerlink

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologie, allgemein.