Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Soziale Situationen und soziales Handeln - Theorien, Methoden und Modelle

Soziale Situationen und soziales Handeln

Theorien, Methoden und Modelle

Eifler, Stefanie, Schnabel, Annette

2015, 192 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-18819-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-14186-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: August 7, 2015


add to marked items

  • Die Einführung zur Umsetzung empirischer Sozialforschung
Den Ausgangspunkt des Buches bildet das insbesondere von James S. Coleman vorgeschlagene Makro-Mikro-Makro-Modell. Im Mittelpunkt steht dabei die Analyse des Zusammenhangs zwischen der sozialen Situation und dem sozialen Handeln von Akteuren. Die Darstellung folgt einer Unterscheidung zwischen Theorien, Modellen und Methoden. In einem ersten Teil des Buches werden theoretische Überlegungen und Kontroversen zum Zusammenhang zwischen sozialer Situation und sozialem Handeln vorgestellt. Ein zweiter Teil widmet sich bisherigen Strategien der Modellierung der besprochenen theoretischen Überlegungen. Von besonderer Bedeutung sind hier die Kontroversen um die theoriereiche vs. theoriearme Gewinnung von Brückenhypothesen sowie um die Idee der Definition der Situation (framing). In einem dritten Teil werden Methoden der empirischen Analyse der zuvor behandelten theoretischen Überlegungen erörtert. Dabei liegt ein Schwerpunkt der Ausführungen - neben einer Besprechung nicht-reaktiver Meßverfahren und feldexperimenteller Vorgehensweisen - auf dem Factorial Survey Approach bzw. der Vignettenanalyse/Scenariotechnik, die die Vorzüge der Umfrageforschung mit denen experimenteller Designs verbinden.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Empirische Sozialforschung - Handlungstheorie - Methodologie - Rational Choice Theorie - Soziologische Theorie - Wissenschaftstheorie

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Grundmodell soziologischer Erklärungen - Theorien: Situationslogik - Handlungstheorien - Modelle: Modellierung sozialer Situationen - Modellierung sozialen Handelns - Methoden: Methoden der Analyse sozialer Situationen im Sinne sozialer Zustände - Methoden der Analyse sozialer Situationen im Sinne von Ausschnitten der Erfahrung

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziologie, allgemein.