Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziologie | Inhaltsanalyse

Inhaltsanalyse

Mochmann, Ekkehard

2015, Etwa 250 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-94189-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-14123-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: September 3, 2015


add to marked items

  • Die Grundlagen der Inhaltsanalyse - verständlich erklärt
Das vorliegende Skript führt in leicht verständlicher Form in die sozialwissenschaftliche Inhaltsanalyse, insbesondere der quantitativen Verfahren ein. Notwendige linguistische Grundlagen werden zusammengefasst. Die Grundzüge computergestützter Verfahren der Inhaltsanalyse von Texten werden vorgestellt
Sozialwissenschaftliche Inhaltsanalysen gehören zu den etablierten Verfahren der empirischen Sozialforschung. Über mehre Dekaden hinweg hatten sie einen Anteil von etwa 20 % an den Methoden, die in empirischen Forschungsprojekten eingesetzt wurden. Neben traditionellen Verfahren der Codierung von Inhalten nach analytischen Kategorien, wurden computergestützte Verfahren entwickelt. Diese waren zunächst Wörterbuch gestützte Verfahren, die sich an soziologischen und psychologischen Theorien orientieren. Zunehmend rücken Verfahren der empirischen Klassifikation in den Fokus, die auf rein statistischer Basis relevante Kategorien zu bestimmen versuchen.
Mit fortschreitender Mediatisierung der Gesellschaften werden Informationen aus allen Lebensbereichen meist schon in digitaler Form verfügbar. Damit steigen die technischen Möglichkeiten computergestützter Auswertungen. So können z.B. Analysen der Aufmerksamkeitsorientierung im Internet heute schon über frei verfügbare Auswertungsmodule sichtbar gemacht werden.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Empirische Sozialforschung - Methoden - Methodologie - Qualitative Forschung - Studienskripten zur Soziologie

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Politikwissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis 

Definition und Entwicklung der Inhaltsanalyse - Kommunikation als sozialwissenschaftliche Datenbasis - Qualitative und Quantitative Verfahren - Textanalyse - Bildanalyse - traditionelle Verfahren - Kommunikationsanalyse im Umfeld der digitalen Textverarbeitung - verfügbare Inhaltsanalysesysteme - Forschungsprozess der Inhaltsanalyse - Forschungsdesigns - Auswahlverfahren - Kontext und Grenzen der Inferenz - Reliabilität und Validität - Infrastruktur für die Inhaltsanalyse - neue Entwicklungen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Methoden und Theorien der Sozialwissenschaften.