Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Soziale Arbeit | Schulsozialarbeit steuern - Vorschläge für eine Statistik zur Sozialen Arbeit an Schulen

Schulsozialarbeit steuern

Vorschläge für eine Statistik zur Sozialen Arbeit an Schulen

Iser, Angelika, Kastirke, Nicole, Lipsmeier, Gero (Hrsg.)

2013, VIII, 329 S. 41 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01422-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01421-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Wo macht wer und in welcher Form Schulsozialarbeit?
  • Schulsozialarbeit strukturell, thematisch und personell erfassen - Bedarf einer Statistik
  • Aktuelle Analyse und Empfehlung zur Qualitätsentwicklung und fachlichen Steuerung des Feldes ​

Obwohl Soziale Arbeit an Schulen ein aktuell rasch anwachsendes Handlungsfeld ist, gibt es nach wie vor wenig systematisches Wissen über Strukturen, Themenfelder und das Personal. Um künftig mit der Entwicklung Schritt halten und Schulsozialarbeit sozial- als auch professionspolitisch steuern zu können, werden besseres Faktenwissen und fundierte Daten benötigt. Angeregt durch die GEW wurden in Deutschland Befragungen durchgeführt und methodische Erhebungszugänge für das komplexe Handlungsfeld getestet. Auf dieser Grundlage werden Vorschläge für die Erarbeitung einer Statistik zur Schulsozialarbeit und die Entwicklung von Instrumenten zur fachlichen Steuerung gemacht.

 

Der Inhalt

Steuerung und Statistik der Sozialen Arbeit an Schulen.- Modellerhebungen in einem Verbundprojekt.- Schulsozialarbeit am Beispiel von fünf Bundesländern

 

Die Zielgruppen

FachwissenschaftlerInnen der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaft und Schulforschung.- Fachkräfte der Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfe.-  Lehrkräfte.- Jugendhilfeplanung und Steuerung.- Ausbildungs- und Bildungsverantwortliche in Kommunen und Schuladministration.- Studierende und Lehrende der Sozialen Arbeit, Erziehungs- und Bildungswissenschaft

 

Die HerausgeberInnen

Dr. Angelika Iser ist Professorin für Schulsozialarbeit und außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an der Hochschule München.

Dr. Nicole Kastirke ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulsozialarbeit an der Fachhochschule Dortmund.

Dr. Gero Lipsmeier ist Professor für empirische Sozialforschung und Computeranwendungen in der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Frankfurt.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bildungspolitik - Ganztagsschule - Kinder- und Jugendarbeit - Steuerung

Verwandte Fachbereiche » Bildungspolitik - Erziehungswissenschaft - Soziale Arbeit

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik.