Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie - Lebensphasen | Fehlerklima in der Klasse - Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht

Fehlerklima in der Klasse

Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht

Steuer, Gabriele

2014, VIII, 250 S. 17 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05293-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05292-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Sozialwissenschaftliche Studie

Fehler im Unterricht werden oftmals nicht als Lernchance wahrgenommen und genutzt – stattdessen werden Fehler häufig als etwas Negatives und Beschämendes empfunden, da sie in der Regel multiple negative Konsequenzen nach sich ziehen. Gabriele Steuer konzeptualisiert das Fehlerklima in der Schulklasse anhand von acht Dimensionen sowie einem übergeordneten Faktor und entwickelt ein entsprechendes Messinstrument. Anhand dessen untersucht sie die Zusammenhänge zwischen dem Fehlerklima und zahlreichen unterschiedlichen lernrelevanten Konstrukten sowie Leistungsmaßen. Zusätzlich leistet die Autorin eine Abgrenzung zu weiteren Kontextmerkmalen. Das Ergebnis der Arbeit ist ein differenzierteres Verständnis eines adaptiven bzw. maladaptiven Umgangs mit Fehlern in der Schule – sowohl auf individueller Ebene als auch auf Klassenebene.

Der Inhalt

  • Definition, Abgrenzung und Klassifikation von Fehlern
  • Umgang mit Fehlern auf individueller Ebene
  • Fehlerklima im Mathematikunterricht
  • Abgrenzung des Fehlerklimas von anderen Kontextmerkmalen
  • Zusammenhänge des Fehlerklimas mit lernrelevanten Konstrukten

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Pädagogischen Psychologie sowie Bildungspsychologie

Die Autorin

Gabriele Steuer arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg.

Content Level » Research

Stichwörter » Fehlerklima - Lernen - Motivation - Unterricht

Verwandte Fachbereiche » Lebensphasen - Methoden & Statistik - Pädagogische Psychologie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kinderpsychologie.