Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie - Lebensphasen | Lernen lernen – allein und mit anderen - Konzepte, Lösungen, Beispiele

Lernen lernen – allein und mit anderen

Konzepte, Lösungen, Beispiele

Konrad, Klaus

2014, XIV, 282 S. 43 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04986-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04985-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Eine nachvollziehbare Einführung in aktuelle lernpsychologische Entwicklungen
  • Theorien, Thesen und Anwendungsbeispiele für vier fundamentale Aspekte des Lernens
  • Ein Buch für das Selbststudium mit theoretischer Rahmung

Alle reden vom Lernen. Lernen ist wichtig. Es wird zunehmend als Potenzial und Schlüsselqualifikation für den privaten und beruflichen Erfolg angesehen. Die Abhandlung unterstreicht die Bedeutung, die gezielten Lernanregungen beigemessen wird, will das Bewusstsein dafür schaffen. Noch immer denken viele, das Lernen lernen sei im Wesentlichen Auswendiglernen und nach der Schule abgeschlossen. Ein großer Irrtum! Vielmehr muss Lernen als komplexes Geschehen angesehen werden, das lebenslang angelegt und vielfältigen Faktoren ausgesetzt ist. Wer diese Mechanismen kennt, der kann rechtzeitig gegensteuern, die Initiative ergreifen und schädliche Einf lüsse begrenzen. Lehrer, Dozenten und Erwachsenenbildner erhalten aufgrund der vielfältigen Beispiele, Projekte und Materialien Anregungen, die sie an ihre Zielgruppen anpassen können. Ihr Unterricht wird vielfältiger, anspruchsvoller und differenzierter.

 

Der Inhalt

• Lernen lernen als individuelles Projekt

• Lernen lernen im sozialen Kontext

• Förderansätze (Lernen lernen unterstützen)

• Projekte zum Selbstgesteuerten Lernen

• Überlegungen zum differenzierenden Unterricht

 

Die Zielgruppen

Lernende unterschiedlicher Alters- und Zielgruppen: Erwachsene, Studierende und Schüler sowie LehrerInnen, Dozierende und Erwachsenenbildner.

 

Der Autor

Klaus Konrad ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Er lehrt und erforscht Aspekte des Lernens, der Motivation sowie der Handlungsregulation. Sein besonderes Interesse gilt der Verknüpfung von Wissen und Handeln, Theorie und Praxis.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Heterogenität - Kooperationen - Lernstrategien - Lernumgebungen - Metakognition - Selbstgesteuertes Lernen

Verwandte Fachbereiche » Lebensphasen - Psychologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Entwicklungspsychologie.