Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie | Das Drama der Abhängigkeit - Eine Begegnung in 16 Szenen

Das Drama der Abhängigkeit

Eine Begegnung in 16 Szenen

Kern, Sabine, Spitzer, Sabine (Hrsg.)

2013, VI, 228 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19779-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-19778-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Facetten der Abhängigkeit aus psychodramatischer Sicht
  • Skizziert werden verschiedenste Aspekte der Abhängigkeit
  • Hohe Praxisorientierung mit grundlegender Auseinandersetzung mit der psychodramatischen Theorie ​

In diesem Sonderheft werden die zahlreichen Facetten der Abhängigkeit aus psychodramatischer Sicht beleuchtet. Dabei wird der Fokus auf die Lebenssituation (psychodramatisch gesprochen: die Lage) von Personen gelegt, die auf bestimmte Substanzen oder Verhaltensweisen angewiesen sind. Der Weg, der sie in diese Lage gebracht hat, wird beschrieben und mögliche Ausstiegsszenarien aufgezeigt. Praxisnah und theoretisch fundiert vermitteln die AutorInnen den aktuellen Wissensstand über das psychodramatische Abhängigkeits- und Therapieverständnis.​

Die Herausgeberinnen

Sabine Kern ist Psychodrama-(Lehr)Psychotherapeutin, Redakteurin der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.

Sabine Spitzer-Prochazka ist Psychodrama-Psychotherapeutin, Mitherausgeberin der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Psychodrama, Psychotherapie, Abhängigkeit, - Ätiologie, Verhaltensgebundene Abhängigkeit

Verwandte Fachbereiche » Psychologie - Psychotherapie

Inhaltsverzeichnis 

Was ist die Lage?.- Was hat uns in diese Lage gebracht?.- Was führt uns aus dieser Lage heraus?.​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychologie (allgemein).