Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie | Qualität im Kinderfernsehen - Beurteilung von Programmqualität am Beispiel des Schweizer Kinderfernsehens

Qualität im Kinderfernsehen

Beurteilung von Programmqualität am Beispiel des Schweizer Kinderfernsehens

Signer Widmer, Sara

2013, XX, 384 S. 53 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18754-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18753-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Sozialwissenschaftliche Studie

Dass Qualität im Kinderprogramm ein Muss ist, darüber sind sich WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen einig. Doch was ist Qualität im Kinderfernsehen und wie kann sie gemessen werden? Sara Signer Widmer analysiert das Thema anhand von Definitionen empirisch und mit einem mehrmethodischen Untersuchungsdesign: Mit sieben verschiedenen empirischen Studien kann sie die offenen Forschungsfragen zu Qualität im Kinderfernsehen klären. Die Methodenvielfalt bietet eine umfassende Beurteilung von Qualität im Kinderfernsehen auf Angebotsebene sowie aus Sicht der Rezipienten, wobei insbesondere die Kinderperspektive berücksichtigt wird. Die praxisrelevanten Befunde fordern auf zu einer weiteren Diskussion um Qualität im Kinderfernsehen.

 

 

Der Inhalt

·        Kinder und Medien

·        Das Schweizer Kinderfernsehen DRS

·        Programm- und Datenanalyse des Schweizer Kinderfernsehens von 1965-2007

·        Qualität im Kinderfernsehen aus verschiedenen Perspektiven

·        Qualität der Kindersendungen im Schweizer Fernsehen an Beispielen von 1965-2009

·        Rezipienten- und Angebotsperspektive im Vergleich

·        Zentrale Aspekte eines Optimierungskonzepts für das Kinderfernsehen

 

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaften

·        PraktikerInnen im Bereich Kinderfernsehen sowie PolitikerInnen im Bereich Medienregulierung

 

 

 

Die Autorin

Sara Signer Widmer ist wissenschaftliche Assistentin am IPMZ– Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich. Gleichzeitig arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Zürich im Bereich Medienbildung.

Content Level » Research

Stichwörter » Kommunikationswissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Psychologie

Inhaltsverzeichnis 

Kinder und Medien.- Sozialisation, Mediensozialisation.- Kinder als Fernsehrezipienten.- Medienkompetenz, Fernsehkompetenz von Kindern.- Das Schweizer Kinderfernsehen.- Qualität in Kinderfernsehprogrammen.- Programm- und Dokumentenanalyse des Schweizer Kinderfernsehens von 1965-2007.- Qualität im Kinderfernsehen aus verschiedenen Perspektiven.- Qualität der Kindersendungen im Schweizer Fernsehen am Beispiel von Zeichentick und Spielshow von 1965 bis 2009.- Optimierungskonzept für das Schweizer Kinderfernsehen auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychologie (allgemein).