Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie | Politisches Engagement

Politisches Engagement

Preiser, Siegfried, Beierlein, Constanze

2015, Etwa 260 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-531-94317-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17365-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: Mai 30, 2016


add to marked items

  • Wie und warum politisches Engagement entsteht - oder eben nicht

Politisches Engagement ist ein wichtiges Problemfeld unserer Gesellschaft. Vielen Menschen, insbesondere den jüngeren, mangelt es an politischem Engagement, was in vielen Fällen in regelrechte Politikverdrossenheit mündet. Auf der anderen Seite kann politisches Engagement aber auch Extremformen annehmen, z.B. als Terrorismus oder rechtsextreme Beteiligung. Die Autoren dieses Buches bedienen die interdisziplinäre Perspektive der Politischen Psychologie, um dem Phänomen des politischen Engagements - seinen Bedingungen und Erklärungen - auf den Grund zu gehen und Vorschläge zur Förderung konstruktiven politischen Handelns zu erarbeiten.

Dr. Siegfried Preiser ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Dipl.-Psych. Constanze Beierlein ist Psychologin und Politikwissenschaftlerin am GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften.

Stichwörter » Bildung - Partizipation - Politik - Politikverdrossenheit - Politikwissenschaft - Psychologie

Verwandte Fachbereiche » Erziehungswissenschaft - Politikwissenschaft - Psychologie - Sozialpsychologie - Sozialstruktur | Soziale Ungleichheit

Inhaltsverzeichnis 

Definition "Politisches Engagement" - Partizipationsformen - Wandel von Partizipationsformen - Erklärungsmodelle - Bedingungen von Engagement - Entwicklung und Entwicklungsprozesse: Aktiv werden - Engagement über die Zeit: Aktiv bleiben - Förderung, Prävention und Intervention zugunsten aktiven und konstruktiven politischen Handelns

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychologie (allgemein).