Basket
America
»New User Login

Existierender Nutzer - Sie können hier auch Ihren SpringerLink-Account nutzen
Neuer Nutzer
Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Psychologie - Beratung | Supervision | Coaching | Black-Box Beratung? - Empirische Studien zu Coaching und Supervision

Black-Box Beratung?

Empirische Studien zu Coaching und Supervision

Galdynski, Karolina, Kühl, Stefan (Hrsg.)

2009, 260S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-91560-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-16292-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Was passiert in Supervisionen und Coachings?
Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt gelungene Professionsbildung?
In diesem Sammelband erkunden die Autoren in einer Reihe empirischer Studien, wie sich die Popularität von Coaching und Supervision erklären lässt, welche Strategien der Professionsbildung verfolgt werden, welche Funktionen die personenorientierte Beratung erfüllt und wie Erfolge und Misserfolge von Beratungen evaluiert werden.
Zur Untersuchung werden von den Autoren verschiedene quantitative und qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung, z.B. Experteninterviews, Interaktionsanalysen, Dokumentenanalyse und Printmedienanalyse eingesetzt und so ein vielfältiges Bild von Coaching und Supervision gezeichnet.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Beratung - Coaching - Evaluation - Kompetenz - Methoden - Personalentwicklung - Printmedienanalyse - Profession - Supervision - personenorientiert

Verwandte Fachbereiche » Arbeits- und Organisationspsychologie - Beratung | Supervision | Coaching - Psychologie - Wirtschaft | Organisation

Inhaltsverzeichnis 

Emprirische Annäherungen an die Black-Box - Coaching und Supervision - Der Coaching-Boom. Eine Printmedienanalyse - Die nur fast gelingende Schließung des Personalentwicklungszyklus - Professionsbildung in der Supervision: Coaching, die verpasste Welle oder Sprungbrett zur weiteren Etablierung? - Supervisoren als Schauspieler. Professionsbildung durch Kompetenzdarstellungskompetenz? - Die fließende Grenze der Supervision: von der Methodik der Psychotherapie in der supervisorischen Praxis - Personenorientierte Beratung über mehrere hierarchische Ebenen - Coaching, if it matters, measure it? Formen und latente Funktionen der Nutzenquantifizierung von Coaching

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Read this Book on Springerlink

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Beratung - Supervision - Coaching.