Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft - Vergleichende Politikwissenschaft | Supranationalität und Demokratie - Die Europäische Union in Zeiten der Krise

Supranationalität und Demokratie

Die Europäische Union in Zeiten der Krise

Abbas, Nabila, Förster, Annette, Richter, Emanuel (Hrsg.)

2015, XII, 235 S. 2 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05335-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05334-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Kritische Auseinandersetzung mit dem demokratischen Potential supranationaler Integration
  • Gegen Grundsatzzweifel an der europäischen Idee
  • Renommierte Europa-Experten kommen zu Wort

Europa steht vor der Alternative, sich in intergouvernementales Regieren zurückzubilden oder eine starke supranationale Regulierungsbehörde zu schaffen, die autoritativ auf die nationale Politik und Rechtssetzung einwirkt. Beide Alternativen bieten keine viel versprechenden Aussichten auf eine partizipative Demokratie auf supranationaler Ebene. Der Sammelband soll vor diesem Hintergrund in aller Skepsis und Kritik die verbleibenden Optionen der Demokratie in der Europäischen Union aufzeigen.

 

Der Inhalt

·        Die Legitimationsdefizite europäischen Regierens

·        Die neoliberale Vereinnahmung politischer Optionen

·        Der Parlamentarismus als Hoffnungsträger der Demokratie

·        Die Politisierung transnationaler Integration

 

 

Die Zielgruppen

 

·        SozialwissenschaftlerInnen

·        JuristInnen

·        JournalistInnen

·        Interessierte und Lehrende im Bereich der politischen Bildung

 

Die Herausgeber
Nabila Abbas
und Dr. Annette Förster sind Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen.

Prof. Dr. Emanuel Richter ist Professor im Bereich Politische Systeme an der RWTH Aachen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » EU - Europäische Union - europäische Integration - intergouvernemental - partizipative Demokratie - supranational

Verwandte Fachbereiche » Internationale Beziehungen - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie - Vergleichende Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Vergleichende Politikwissenschaften.