Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie | Grenzgötter der Moral - Der neuere europäisch-amerikanische Diskurs zur politischen Ethik

Grenzgötter der Moral

Der neuere europäisch-amerikanische Diskurs zur politischen Ethik

Reese-Schäfer, Walter

2013, XLIII, 500 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00167-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00166-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Gesamtdarstellung der gegenwärtigen Ethikdebatte
  • Lesbar und verständlich
  • Umfassendes und systematisches Grundwissen

Grenzgötter der Moral

Die politische Gesellschaft der Demokratien braucht eine politische Ethik, die dem Machtrausch des beliebigen und destruktiven Moralisierens eine Grenze setzt, um so einer dynamischen und pluralistischen liberaldemokratischen Wirklichkeit auch gerecht werden zu können. Der Band "Grenzgötter der Moral" leistet genau dieses: Er analysiert die zentralen europäisch-amerikanischen Diskurse zur politischen Ethik und entwickelt daraus die Grundrisse einer neuen und eigenständigen Ethikkonzeption, die präliberale und präpluralistische Reste endlich abstreifen kann. Dem Leser wird mit diesem Band gleichzeitig eine verständliche, dabei umfassende und systematische Einführung zu den entscheidenden Denkern und  in alle wichtigen Fragen der modernen politischen Ethik vorgelegt.

Der Inhalt

Diskurs und Moralität - Kommunitarische Moraltheorien - Differenzierungstheorien der Moral: Die neuen Grenzgötter

Die Zielgruppen

Politikwissenschaftler, Philosophen, Soziologen, Theologen; Studierende und Dozenten der Geistes- und Sozialwissenschaften

Der Autor

Prof. Dr. Walter Reese-Schäfer lehrt Politikwissenschaft an der Universität Göttingen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Ethik - Gerechtigkeit - Politische Ethik - Politische Philosophie - Politische Theorie

Verwandte Fachbereiche » Theorie | Ideengeschichte | Philosophie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politische Theorie.