Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie | Politische Theorie - Eine kritische Einführung für Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft

Politische Theorie

Eine kritische Einführung für Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft

Hartmann, Jürgen

2. Aufl. 2012, 203 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-94309-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18598-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Kleine Einführung ins politische Denken

Der Status der Theorie in der Politikwissenschaft ist unklar. Der sozialwissenschaftliche Hauptstrom integriert Theorien, die auf das Verstehen und Erklären politischer Phänomene abheben. Das Etikett der politischen Theorie hat sich für die politische Philosophie eingebürgert. Die Theorien der Klassiker vergangener Jahrhunderte sind demgegenüber Gegenstand der Geschichte politischer Ideen. Ihr Gegenstand sind Grundfragen der realen Politik, ihre Sprache ist dem Stand der Epochen entsprechend philosophisch geprägt. Dieses Buch zeichnet die Ausdifferenzierung der Theorien in der Politikwissenschaft in einen philosophischen und sozialwissenschaftlichen Zweig nach. Es bettet die Verselbständigung der politischen Theorie als politikphilosophisches Treiben in die Fachentwicklung ein und blickt auf Impulse aus der Ökonomie und der Soziologie. Das Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Theoriestränge in der Politikwissenschaft.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Politik - Politikwissenschaft - Politische Philosophie - Politische Theorie - Theorie

Verwandte Fachbereiche » Theorie | Ideengeschichte | Philosophie

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung. - Was ist politische Theorie? George Sabine und John G. Gunnell. - Die Klassiker des politischen Denkens. - Grundlagen des sozialwissenschaftlichen Theorieverständnisses. - Die Wende zur Empirie in der Politikwissenschaft. - Die Wende zur Philosophie in der politischen Theorie. - Die staatstheoretische Debatte in Deutschland. - Die Großtheorien der empirischen Politikforschung: Demokratie und System. - Moderne politische Theorie als Fachphilosophie. - Die ökonomische Theorie und die Politik. - Rational choice (RC): Die Präferenz als Angelpunkt politischen Handelns. - Die Kontextualisierung des rationalen Handelns in den politikwissenschaftlichen Theorien. - Politische Theorie als Politikwissenschaft: ein Verpackungsfehler.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politische Theorie.