Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie | Demokratietheorien

Demokratietheorien

Eine Einführung

Schmidt, Manfred G.

5. Aufl. 2010, 571S.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17310-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$29.99
  • Das Standardwerk zur Politischen Theorie in Vergangenheit und Gegenwart
Dieses Buch führt in klassische und moderne Demokratietheorien ein. Es schlägt einen Bogen von der Staatsformenlehre des Aristoteles bis zu den Demokratietheorien der Gegenwart und erörtert dabei auch den neuesten Stand der international vergleichenden Demokratieforschung. Der Band stellt zudem die wichtigsten Demokratietypen und die leistungsfähigsten Demokratiemessungen vor. Ferner erkundet er die Funktionsvoraussetzungen der Demokratie, klärt die Bedingungen für erfolgreiche und erfolglose Demokratisierungsvorgänge und geht der Frage nach, ob die Europäische Union an einem strukturellen Demokratiedefizit laboriert. Überdies handelt das Werk sowohl von den Stärken der Demokratie wie auch von ihren Schwächen. Außerdem prüft es die Leistungskraft der Demokratie im Vergleich mit Nichtdemokratien. Auf diesen Grundlagen wird abschließend die Zukunft der Demokratie prognostiziert.
Das vorliegende Werk ist die fünfte - mittlerweile mehrfach erweiterte - Auflage des erstmals 1995 erschienenen Buches.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Demokratie - Demokratietheorie - Demokratietheorien - Hobbes - Jean-Jacques Rousseau - John Locke - Moderne - Rousseau - Staat - Volkssouveränität

Verwandte Fachbereiche » Soziologie - Theorie | Ideengeschichte | Philosophie

Inhaltsverzeichnis 

Vorläufer moderner Demokratietheorien - Die Aristotelische Lehre der Staatsverfassungen und die Demokratie im 'Staat der Athener' - Von Hobbes' Demokratietheorie zu Lockes frühliberalem Konstitutionalismus - Montesquieus Idee der 'gemäßigten Demokratie' - Radikale Lehre der Volkssouveränität: Rousseaus Beitrag zur Demokratietheorie - u. a.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politische Theorie.