Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Abgeordnete und ihr Beruf - Von wahren Vorurteilen und falschen Vorverurteilungen

Abgeordnete und ihr Beruf

Von wahren Vorurteilen und falschen Vorverurteilungen

Reihe: essentials

Patzelt, Werner J.

2014, VII, 16 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$6.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05450-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$9.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05449-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Aktuell
  • Innovativ
  • Kompakt

Über Abgeordnete meint man viel zu wissen – und weiß oft vor allem Falsches. Also werden zunächst die häufigsten Vorurteile über Parlamentarier zusammengestellt und sodann mit Befunden aus der empirischen Abgeordnetenforschung konfrontiert. Anschließend werden die wichtigsten Quellen von parlamentsbezogenen Vorurteilen und Missverständnissen erörtert, von denen einige Deutschlands politischen Erfahrungen, andere unserer aktuellen politischen Praxis geschuldet sind. Einige Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten unserer Demokratie runden die Analyse ab.

Der Inhalt

  • Was man so weiß
  • Wie es wirklich ist
  • Wo sich Vorurteile und Missverständnisse finden
  • Wo es Missstände gibt

Die Zielgruppen

  • PolitikwissenschaftlerInnen
  • SoziologInnen
  • KommunikationswissenschaftlerInnen
  • JournalistInnen

Der Autor
Prof. Dr. Werner J. Patzelt lehrt am Institut für Politikwissenschaft der TU Dresden.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Abgeordnete - Parlament - Parlamentarismuskritik - Repräsentation - politische Kultur - politische Rekrutierung

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.