Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Die Euro-Krise - Analyse der europäischen Strukturkrise

Die Euro-Krise

Analyse der europäischen Strukturkrise

Illing, Falk

2013, X, 172 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02452-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02451-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Ursachen, Verlauf und Folgen der europäischen Staatsschuldenkrise
  • Was bringen Krisenmanagement und Hilfspakete wirklich?
  • Mit chronologisch überblickender Darstellung der bisherigen Entwicklung

Was waren und sind die strukturellen Ursachen, die sich hinter der Euro-Krise verbergen? Wie kann es sein, dass das bisherige Krisenmanagement und die Hilfspakete kaum Erfolge erzielten? Vor dem Hintergrund der ökonomischen Verwerfungen konzentriert sich die vorliegende Analyse auf die Politik in der Euro-Krise. In den Mittelpunkt rücken Macht und Souveränität, Kritik der vorherrschenden wirtschaftspolitischen Strategien, politische Einflussnahmen sowie die Konsequenzen, die sich für den Staat und die Regierungen durch die Entscheidungen des Krisenmanagements ergeben. Detailreich und zugleich prägnant werden die Ursachen der europäischen Strukturkrise beleuchtet, ein chronologischer Überblick über die bisherige Entwicklung gegeben und schließlich der Wandel und die zukünftigen Probleme der Europäischen Union aufgrund der Euro-Krise diskutiert. 

 

Der Inhalt

Einleitung.- Ursachen der Euro-Krise.- Die Entwicklung der Euro-Krise von 2009 – 2012.- Folgen der Euro-Krise.- Machtkämpfe, Die politische Kultur, Über den Umbau der Wirtschaftsordnung zur Vollkasko-Ökonomie.- Literaturverzeichnis.- Register.      ​

 

Die Zielgruppen

WirtschaftswissenschaftlerInnen.- SozialwissenschaftlerInnen.- StudentInnen der Betriebswirtschaft und Finanzwirtschaft

 

Der Autor

Dr. phil. Falk Illing M.A. studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie Politikwissenschaft an der TU Chemnitz und wurde dort 2011 am Institut für Politikwissenschaft an der Philosophischen Fakultät promoviert.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Euro - Finanzmarkt - Staatsschuldenkrise - Wirtschaftspolitik - Währungskrise - Ökonomie

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Politisches System

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.