Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Freiheit und Zugehörigkeit - Europäischer Kanon, kulturelle Identität und postmoderne Krise

Freiheit und Zugehörigkeit

Europäischer Kanon, kulturelle Identität und postmoderne Krise

Donskis, Leonidas

Böhr, Christoph (Hrsg.)

Übersetzt von Ghirardelli, G.

2014, XX, 324 S.

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01335-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$79.99
  • Dilemmata und Paradoxe der Moderne

Worin unterscheidet sich die Krise der Gegenwart von anderen Umbrüchen der Neuzeit? Donskis geht dieser Frage auf den Grund und eröffnet verstörende Einblicke in die Problematik unserer desorientierten Identität. Ein Unbehagen begleitet die Postmoderne, aus diesem Unbehagen erwachsen Ängste. Der kulturelle Kanon Europas ist ins Wanken geraten. Eine Zersetzung des Gefühls kultureller Zugehörigkeit ist die Folge. Die Philosophie der Politik gründet Donskis in einer Philosophie der Kultur. Mit polemischem Unterton beschreibt der mitteleuropäische Philosoph, Politiker, Ideenhistoriker und Publizist, wie es trotz der Verunsicherung der Menschen durch die Umgestaltung ihrer Lebensverhältnisse in der europäischen Postmoderne dennoch möglich ist, zu einer kulturellen und politischen Identität zu finden – in der Verständigung über die Frage: Was bedeutet uns Freiheit?

Der Inhalt

. Verworrene Identität, Europäischer Kanon und Dilemmata

der Erinnerung

• Geheimnisse, Verschwörungen, und die Kunst

• Die Krise der Moderne und das Zeitalter der Betäubung

• Im Namen der Zivilisation: über neue Formen der Angst und der Sehnsucht

Die Zielgruppen

. Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen

. PhilosophInnen

. HistorikerInnen

. SoziologInnen

. PolitikwissenschaftlerInnen

Der Autor

Leonidas Donskis, Politiker, Professor, Philosoph, Ideenhistoriker und Publizist, unterrichtete in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Italien, Finnland, Estland und Schweden, lehrt an der Vytautas Magnus Universität in Kaunas, Litauen, und ist Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Content Level » Research

Stichwörter » Freiheit - Moderne

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.