Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Verwaltungsreformen - Problemorientierte Einführung in die Verwaltungswissenschaft

Verwaltungsreformen

Problemorientierte Einführung in die Verwaltungswissenschaft

Reihe: Grundwissen Politik, Band 53

Holtkamp, Lars

2012, IX, 323 S. 61 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00692-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00691-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Einführung und systematischer Überblick
  • Grundlage für Studium und Prüfung
  • Politikwissenschaftliches Grundwissen zur Verwaltung​

Das Lehrbuch gibt einen aktuellen Überblick über Verwaltungsreformen in Deutschland. Warum Scheitern vielversprechende Verwaltungsreformen, wie das New Public Management, die Doppik oder die Bürgerhaushalte in nicht wenigen Kommunen und was kann angesichts dieser Umsetzungsprobleme positiv verändert werden, sind die zentralen Fragen der Analyse. Für die Verwaltungspraxis wird damit erstmals eine ungeschminkte Bilanz der Reformbemühungen seit den 1970er Jahren bis heute vorgelegt. Für Studierende werden an diesen Beispielen aus der Reformpraxis die zentralen Argumentationsschritte der empirischen Verwaltungswissenschaft als wesentliches Rüstzeug für ein erfolgreiches Studium vermittelt.

Der Inhalt

Neue Politische Ökonomie.- Erklärungsansätze der Staatstätigkeitsforschung.- Traditionelle verwaltungswissenschaftliche Reformansätze der Haushaltsplanung.- Theorien und Analyseschritte der empirischen Verwaltungswissenschaft.- Ursachen kommunaler Haushaltsdefizite.- Haushaltsnotlagenregime zur Umsetzung von Schuldenbremsen.- Verfassungsreformen.- New Public Management.- Public Governance und Bürgerhaushalte.- Ergebnisse und Perspektiven der Reformanalyse.

Die Zielgruppen

Politikwissenschaftler; Verwaltungswissenschaftler; Wissenschaftlich interessierte Verwaltungspraktiker.

Der Autor

Prof. Dr. Lars Holtkamp lehrt Verwaltungs- und Politikwissenschaft an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaft der FernUniversität Hagen.

Content Level » Lower undergraduate

Stichwörter » Neues Steuerungsmodell - New Public Management - Public Governance - Verwaltung - Verwaltungswissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.