Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Autoritäre Herrschaft, materielle Ressourcen und Außenwirtschaftsreformen - Marokko, Tunesien,

Autoritäre Herrschaft, materielle Ressourcen und Außenwirtschaftsreformen

Marokko, Tunesien, Ägypten und Jordanien im Vergleich

Mit einem Geleitwort von Martin Beck

Richter, Thomas

2011, 385S. 53 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-93254-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-17338-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Marokko, Tunesien, Ägypten und Jordanien zwischen 1970 und 2003
Unter welchen Bedingungen autoritäre Regime ihre Außenwirtschaftsregulierungen verändern, wurde bislang nicht ausreichend untersucht. Thomas Richter zeichnet anhand von vier vergleichenden heuristischen Fallstudien aus der Region Nah- und Mittelost Phasen außenwirtschaftlicher Reformen zwischen 1970 und 2003 nach und benennt wichtige Gründe für den Auf- und Abbau von Außenwirtschaftsbarrieren. Seine Ergebnisse belegen die Vielfalt außenwirtschaftlicher Reformprozesse innerhalb von Entwicklungsländern und zeigen, dass die Höhe der staatlich kontrollierten internationalen Zahlungsmittel eine zentrale Bezugsgröße für außenwirtschaftspolitische Entscheidungsprozesse innerhalb von Autokratien ist.

Content Level » Research

Stichwörter » Außenwirtschaftsliberalisierung - Entwicklungsländer - Nahoststudien - Politikwissenschaft - Wirtschaftsreformen

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Vergleichende Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Außenwirtschaftsreformen in Entwicklungsländern - Außenwirtschaftliche Reformen in Marokko, Tunesien, Ägypten und Jordanien - Motive für Außenwirtschaftsreformen - Wirtschaftshistorische Entwicklung - Makro-ökonomische und fiskalische Einflussfaktoren - Vielfalt und Konvergenz der Anpassungsprozesse - Einfluss materieller Ressourcen auf den Beginn und die Tiefe von Außenwirtschaftsreformen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.