Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Der Traum von der eigenen Nation - Geschichte und Gegenwart der Unabhängigkeitsbewegung Taiwans

Der Traum von der eigenen Nation

Geschichte und Gegenwart der Unabhängigkeitsbewegung Taiwans

Fleischauer, Stefan

2008, XIII, 415 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-91031-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$99.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-16044-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Geschichte und Gegenwart der Unabhängigkeitsbewegung Taiwans
In Taiwan ist die Frage nach staatlicher Unabhängigkeit das bedeutendste politische Thema, dessen Brisanz weit über die kleine Inselrepublik hinausweist. Denn der Konflikt mit der Volksrepublik China, die Taiwan als ihr Hoheitsgebiet betrachtet, könnte militärisch eskalieren – mit unabsehbaren Folgen für den regionalen und globalen Frieden. In der vorliegenden Studie werden Geschichte und Gegenwart der taiwanesischen Unabhängigkeitsbewegung, die im „228“-Aufstand des Jahres 1947 ihren Anfang nahm und die über lange Zeit nur im Ausland aktiv sein konnte, einer umfassenden und systematischen Untersuchung unterzogen. Die Arbeit stützt sich auf eine Fülle von Quellenmaterial, das zuvor in der westlichen Forschung noch unerschlossen war: zum einen zahlreiche und bislang wenig beachtete Primärquellen, zum anderen Interviews mit bedeutenden Führungspersönlichkeiten und Protagonisten der Unabhängigkeitsbewegung. So entsteht ein facettenreiches Bild der historischen Hintergründe und Zielsetzungen, der Rückschläge und Erfolge sowie nicht zuletzt der heutigen Bedeutung der Unabhängigkeitsbewegung in der komplexen politischen Landschaft Taiwans. Gleichzeitig werden die Konturen einer taiwanesischen Nation deutlich, deren Umstrittenheit nicht nur den innergesellschaftlichen Diskurs Taiwans prägt, sondern auch für das nationale Selbstverständnis der VR China von eminenter Bedeutung ist. Im Kontext von nationaler Identität und Identitätspolitik ist dieses Buch somit nicht nur für die zeitgenössische Taiwanforschung, sondern auch für die Chinaforschung von hohem Interesse.

Content Level » Research

Stichwörter » 228-Aufstand - China - Dangwai - Japan - Nationalismus - Unabhängigkeit - VR China

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft - Vergleichende Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung - Historische Einführung - Der 228-Aufstand - Die taiwanesische Unabhängigkeitsbewegung in Japan - Die taiwanesische Unabhängigkeitsbewegung in den Vereinigten Staaten - Taiwan nach 1947: Rückzug der Zentralregierung und Beginn des Weißen Terrors - Die frühe Dangwai-Bewegung - Die Dangwai-Bewegung nach dem Meilidao-Vorfall - Taiwan heute: Demokratisierung und postautoritäre Gesellschaft - Zusammenfassung und Ausblick

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.