Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Lokale Politikforschung heute

Lokale Politikforschung heute

Reihe: Stadtforschung aktuell, Band 112

Heinelt, Hubert, Vetter, Angelika (Hrsg.)

2008, VI, 342 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-91111-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-15803-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • aktuelle Fragen und Probleme der Politikforschung
Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen der lokalen Politik verändert sich parallel zu den Herausforderungen, mit denen ihr Forschungsobjekt umzugehen hat. In der Regel werden diese Themen einzeln aufgegriffen und aus verschiedenen Perspektiven abgehandelt. Dieser Band versucht im Gegensatz dazu, einen Überblick über die aktuelle Probleme und Fragen zu geben, mit denen sich die lokale Politikforschung in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts beschäftigt. Eine solche Übersicht offenbart gleichzeitig die bestehenden Forschungslücken, nach deren Ursachen zu fragen ist, ebenso wie die Veränderungen, die sich über die Jahre hinweg in diesem Forschungsbereich ergeben haben. Unter anderem wird deutlich, wie sich institutionelle, gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen im nationalen ebenso wie im supranationalen Kontext (hier vor allem der EU) auf die Städte und Gemeinden in Deutschland und dementsprechend auf die wissenschaftliche Beschäftigung mit der lokalen Politik auswirken.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bürgergesellschaft - DVPW - EU-Politik - Gemeinde - Kommunalpolitik - Politik - Politische Wissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Kommunale Interessen und nationale Politik - Lokale Politik und Europäische Integration - Regionalisierung lokaler Politik - Dezentralisierung, Gebiets- und Funktionalreformen - Bürgergesellschaft und politische Repräsentation - Demographischer Wandel und Schrumpfung Mit Beiträgen von Hubert Heinelt, Angelika Vetter, Lars Holtkamp, Stefan Niederhafner, Arthur Benz, Anna Meincke, Joachim Blatter, Hellmut Wollmann, Brigitte Geißel, Jörg Bogumil, Katja Pähle u.a.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.