Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Politische Theorien der Europäischen Integration - Ein Text- und Lehrbuch (Rezensionen)

Politische Theorien der Europäischen Integration

Ein Text- und Lehrbuch

Grimmel, Andreas, Jakobeit, Cord (Hrsg.)

2009, 388S. 5 Abb..

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-15661-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$49.99
"Insgesamt bietet das hier anzuzeigende Werk eine hervorragende Einführung und Übersicht zum Stand und zu den Perspektiven der politischen Theorie im europäischen Integrationsprozess. Es schließt die Lücke, von der man sich nur fragen kann, warum sie so lange bestehen konnte." EuR Europarecht, 4-2010

"Grimmel/Jakobeit bieten mit ihrem Lehrbuch “Politische Theorien der Europäischen Integration“ eine leicht zugängliche Übersicht zu 'Klassikern' und neueren Ansätzen der Integrationstheorie, welche vor allem durch ihre kommentierten Originalquellen einen hohen Nutzwert verspricht." Jahrbuch der Europäischen Integration 2009

"Insgesamt bietet die vorliegende Publikation einen guten Einstieg in die Klassiker der Theorienwelt Europäischer Integration." S+F - Sicherheit und Frieden, 1-2010

"Die Herausgeber beleuchten nicht - wie so oft in der gegenwärtigen Integrationsliteratur - den Text 'an sich', sondern stellen den historischen Kontext wieder her und hinterfragen die Absichten und Methoden der Autoren. An das Ende jedes kapitels sind 'Erschließungsfragen' angefügt, die den Lehrbuchcharakter des Bandes ebenso unterstreichen wie die 'Chronik der Europäischen Einigung' im Annex. Wie die Herausgeber im Vorwort schreiben, entstand ihr Buch 'aus den Erfahrungen mit zahlreichen Lehrveranstaltungen zu Fragen der europäischen Integration', was hoffen lässt, dass weitere Lehrveranstaltungsleiter solch einen lebendigen Vermittlungszugang für die 'trockene Theorie' finden." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 21.10.2009

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.