Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Die fünfte Gewalt - Lobbyismus in Deutschland (Rezensionen)

Die fünfte Gewalt

Lobbyismus in Deutschland

Leif, Thomas, Speth, Rudolf (Hrsg.)

2006, 366 S.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-15033-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$49.99
"Die Einblicke sind durchweg auf den Punkt geschrieben und belegen die Feldkompetenz der AutorInnen, die selbst in ganz unterschiedlichen Bereichen tätig sind (Wissenschaft, Journalismus, Verbände). Abschließend werden Einblicke in neuere Entwicklungen im Bereich des Lobbying gegeben." Soziologische Revue, 01/2009

"Der Blick hinter die Kulissen wird durch die Autoren aus Wirtschaft, Politik und Journalismus ermöglicht und enthüllt auf interessante und leicht zu lesende Weise das komplexe Gefüge des modernen Lobbyismus." www.vincentz-berlin.de, 20.10.2008

"Für alle ehrenamtlichen Verbandsmitglieder und uns Verbandsleute ist dieser [...] 360seitige Band ein Muss." Fachverbandsrundschreiben Batterien, Elektrowärmanlagen und Transformatoren und Stromversorgungen, 15.12.2006

"[...] Rudolf Speths Analysen zur Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) [sind] ein echter Gewinn." www.poli-c.de, 15.12.2006

"Als Sammelband lebt das Buch von seiner thematischen Vielfalt. Besonders die Beiträge zu bisher wenig behandelten Akteuren sind spannend." www.e-politik.de, 17.10.2006

"Ein Verdienst des Buches ist es [...], die Zusammenhänge von Politik und Interessengruppen verdeutlicht sowie spezifische Methoden des Lobbying aufgedeckt zu haben." Politik & Kommunikation, 05/2006

"Es handelt sich um ein überlegt zusammengestelltes, von kompetenten Autoren spannend geschriebenes, für Insider und Externe aufschlussreiches Werk über ein zentrales Feld des politischen decision making process [...]. Eine Lektüre, die sich lohnt." Verbände Report, 03/2006

"Der Band [...] bietet eine facettenreiche und anspruchsvolle Darstellung des Lobbyismus in Deutschland." Stuttgarter Nachrichten, 10.04.2006

"In zahlreichen Beiträgen beschreiben Journalisten und Politologen, wie Energie-, Agro- und Pharmaindustrie, Gewerkschaften oder Umweltverbände mit gezielten Informationen und Vorschlägen versuchen, den Gesetzgebungsprozess zu beeinflussen." Berliner Zeitung, 25.02.2006

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.