Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Direkte Demokratie in den deutschen Ländern - Eine Einführung

Direkte Demokratie in den deutschen Ländern

Eine Einführung

Kost, Andreas (Hrsg.)

2005, 382S.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-14251-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$69.95
Buchhandelstext
Die politische Organisationsform der repräsentativen Demokratie dominiert in der Bundesrepublik Deutschland. Richtig ist aber auch, dass direktdemokratische Elemente das Verfassungsgefüge ergänzen und eine Bereicherung der politischen Kultur darstellen. In diesem Sammelband wird die Direkte Demokratie und alle direktdemokratischen Elemente in den 16 Bundesländern systematisch und umfassend dargestellt. Darüber hinaus bietet der Band auch grundlegende Überlegungen zum Thema Direkte Demokratie in Deutschland.

Inhalt
Kurze historische Entwicklung - Landesebene - Kommunalebene - Fazit - Literaturhinweise - Perspektiven und Forschungsstand direkter Demokratie - Anhang

Zielgruppe
Politische Bildung, Schüler, Lehrer Politikwissenschaftler, Studenten, Dozenten

Über den Autor/Hrsg
Prof. Dr. Andreas Kost ist Referatsleiter in der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und lehrt als Honorarprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Bürgerbegehren - Bürgerinitiativen - Partizipation - Volksbegehren - Volksentscheid

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Direkte Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland — eine Einführung.- Direkte Demokratie in Baden-Württemberg.- Direkte Demokratie in Bayern.- Direkte Demokratie in Berlin.- Direkte Demokratie in Brandenburg.- Direkte Demokratie in Bremen.- Direkte Demokratie in Hamburg.- Direkte Demokratie in Hessen.- Direkte Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern.- Direkte Demokratie in Niedersachsen.- Direkte Demokratie in Nordrhein-Westfalen.- Direkte Demokratie in Rheinland-Pfalz.- Direkte Demokratie im Saarland.- Direkte Demokratie in Sachsen.- Direkte Demokratie in Sachsen-Anhalt.- Direkte Demokratie in Schleswig-Holstein.- Direkte Demokratie in Thüringen.- Grundsatzfragen der direkten Demokratie.- Übersicht zu Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheiden, Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden in Deutschland.- Autoren.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.