Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Politikwissenschaft | Das Bonner Bundeskanzleramt - Organisation und Funktionen von 1949–1999

Das Bonner Bundeskanzleramt

Organisation und Funktionen von 1949–1999

Knoll, Thomas

2004, 446 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-99199-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-14179-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Das wichtigste politische Organisationszentrum in Deutschland in einem Buch
Mit diesem Buch wird erstmals eine umfassende systematische Längsschnittuntersuchung des Bundeskanzleramtes vorgelegt. Der Umzug der Bundesregierung nach Berlin 1999 bot sich als geeignete Zäsur. Gegliedert nach den einzelnen Kanzlerschaften zeichnet die Arbeit die Entwicklung der Organisation und Funktionen des Bundeskanzleramtes nach und identifiziert darauf wirkende Einflussfaktoren. Vorangestellt ist ein Grundlagenteil, in dem u.a. die Position des Bundeskanzlers im Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland erläutert und ein Funktionenkatalog für die Regierungszentrale entwickelt wird. Zahlreiche Organisationsdokumente sind ebenso Basis für die Untersuchung wie ausführliche Gespräche mit Zeitzeugen (u.a. mit den beiden Bundeskanzlern a. D. Kohl und Schmidt), die besonders für die Analyse tatsächlicher Kommunikationsabläufe und möglicher informaler Beziehungsmuster von zentraler Bedeutung waren.

Content Level » Graduate

Stichwörter » Adenauer, Konrad - Arbeit - Brandt, Willy - Bundeskanzler - Bundeskanzleramt - Bundesregierung - Bundesrepublik Deutschland - Institution - Kohl, Helmut - Regierung - Regierungslehre - Verwaltung - Verwaltungswissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Politikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung - Grundlagen: Der Bundeskanzler und das Bundeskanzleramt - Das Bundeskanzleramt unter Konrad Adenauer - Das Bundeskanzleramt unter Ludwig Erhard - Das Bundeskanzleramt unter Kurt Georg Kiesinger - Das Bundeskanzleramt unter Willy Brandt - Das Bundeskanzleramt unter Helmut Schmidt - Das Bundeskanzleramt unter Helmut Kohl - Das Bundeskanzleramt unter Gerhard Schröder bis zum Berlin-Umzug - Zusammenfassung und Schlussbemerkungen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Politikwissenschaft, allgemein.