Basket
America
»New User Login

Existierender Nutzer - Sie können hier auch Ihren SpringerLink-Account nutzen
Neuer Nutzer
Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Pädagogik - Soziale Arbeit | Soziale Arbeit und Soziale Bewegungen

Soziale Arbeit und Soziale Bewegungen

Wagner, Leonie (Hrsg.)

2010, 279S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-91901-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-15678-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Historische Querschnitte
Die Entstehung und Entwicklung Sozialer Arbeit ist in Deutschland eng mit der Geschichte Sozialer Bewegungen verbunden. Sowohl Arbeiter-, Frauen- und Jugendbewegung als auch die Neuen Sozialen Bewegungen haben Impulse für die Soziale Arbeit gesetzt und z.T. aktiv an der Entwicklung der Handlungsfelder 'Sozialarbeit' und 'Sozialpädagogik' und deren Methoden mitgewirkt. Dieses Verhältnis war bzw. ist aber nicht immer harmonisch, sondern weist verschiedene Spannungsmomente und Abgrenzungen auf, in denen Fragen der gesellschaftlichen Verankerung und Verantwortung und des Selbstverständnisses Sozialer Arbeit angesichts Sozialen Wandels diskutiert werden. Das Lehrbuch geht den Impulsen und Herausforderungen in seinen historischen Querschnitten nach und gibt einen guten Überblick zur Geschichte der Sozialen Bewegungen und der Entwicklungen, die das Sozialwesen in diesen Kontexten genommen hat.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Alternativbewegungen - Arbeiterbewegung - Frauenbewegungen - Globalisierungskritik - Jugendbewegungen - Jugendzentren - Neoliberalismus - Recht - Rechte Soziale Bewegungen - Soziale Arbeit - Sozialpädagogik - Studentenbewegung

Verwandte Fachbereiche » Erziehungswissenschaft - Soziale Arbeit

Inhaltsverzeichnis 

Bürgerliche Sozialreform und Arbeiterbewegung: Soziale Frage und Soziale Arbeit - Frauenbewegungen: Frauenfrage, Professionalisierung und Projekte - Jugendbewegung: Wandervögel, Meuten und Jugendzentren - Rechte Soziale Bewegungen - Studenten- und Alternativbewegungen: Kritische Soziale Arbeit, Alternative Ökonomie und Selbsthilfe - Soziale Bewegungen in der DDR - Globalisierungskritik: Neoliberalismus, Internationalität, Zivilgesellschaft und Foren

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Read this Book on Springerlink

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik.