Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Pädagogik - Erziehungswissenschaft | Herkunft und Bildungserfolg von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter - Forschungsstand

Herkunft und Bildungserfolg von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter

Forschungsstand und Interventionsmöglichkeiten aus interdisziplinärer Perspektive

Maaz, Kai, Baumert, Jürgen, Neumann, Marko (Hrsg.)

2014, VI, 416 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00454-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00453-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Herkunftseffekte und Bildungskarrieren
  • Wie könn(t)en Bildungsungleichheiten abgebaut werden?
  • Interdisziplinäre Analysen zur ganzen Bildungsbiografie ​

Das Sonderheft der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft gibt einen aktuellen Überblick über die vorliegenden Befunde zum Thema Ungleichheit in der Bildungsbiographie von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter. Darüber hinaus werden Interventions- und Fördermöglichkeiten zum Abbau herkunftsbedingter Bildungsungleichheiten aufgezeigt und vorliegende Befunde zur Wirksamkeit der verschiedenen Ansätze und Programme dargestellt. In besonderer Weise werden Beiträge und Sichtweisen der verschiedenen Forschungsdisziplinen - Soziologie, Psychologie, Erziehungswissenschaft und Ökonomie - in die Darstellung einbezogen und zusammengeführt.

 

Dr. Kai Maaz ist Professor für Bildungssysteme und Gesellschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Direktor der Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Dr. Marko Neumann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung.

Prof. Dr. Jürgen Baumert ist Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bildungserwerb - Bildungssystem - Chancengleichheit - Intervention - Soziale Ungleichheit

Verwandte Fachbereiche » Bildungspolitik - Erziehungswissenschaft - Frühkindliche Bildung und Erziehung

Inhaltsverzeichnis 

Herkunftsbedingte Ungleichheiten im Bildungssystem: Zusammensetzung der Schülerschaft aus demografischer Perspektive.- Herkunftsbedingte Disparitäten in der Kindertagesbetreuung imAltersbereich der Null- bis Dreijährigen.- Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule unter besonderer Berücksichtigung der familiären Herkunft.- Soziale Herkunftseffekte in der Kompetenzetwicklung während der Grundschule.- Genese von Bildungsungleichheiten an den Gelenkstellen von Bildungskarrieren.- Bildung und soziale Ungleichheit im Lebenslauf.- Chanchengleichheit und Lebenslauf in der LiFE-Studie.- Förder- und Interventionsmöglichkeiten: Wirksamkeit schulischer Fördermaßnahmen.- Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien.-Pädagogische Wirkungen von Ganztagsschulen.- Außerschulische Hilfen für benachteiligte Jugendliche im Übergang von der Schule in die Arbeitswelt.- Wirksame Bildungsinvestitionen zur Reduktion der Zahl der 'Risikoschüler'.​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Erziehungswissenschaft (allgemein).