Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Pädagogik - Erziehungswissenschaft | Resilienzförderung an der Schule - Eine Studie zu Service-Learning mit Schülern aus Risikolagen

Resilienzförderung an der Schule

Eine Studie zu Service-Learning mit Schülern aus Risikolagen

Reihe: Schule und Gesellschaft, Band 52

Seifert, Anne

2012, 317 S. 22 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-94175-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-18228-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Stärkung von Kindern in Risikolagen
'Service-Learning' als 'Lernen durch Engagement' ist eine pädagogische Methode, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachbezogenem Lernen im Unterricht verbindet. Für Kinder und Jugendliche aus riskanten Lebenslagen bietet diese Lehr-Lernform ein besonderes Potenzial: Sie werden von Hilfsbedürftigen zu Helfern, lernen in authentischen Situationen und erleben sich als kompetent.
Der Band gibt einen Einblick in die Praxis des Lehrerhandels, deren Ziel die Stärkung von Schülerinnen und Schülern in Risikolagen ist. Am Beispiel von 'Service-Learning' wird gezeigt, wie Resilienzförderung in den Schulalltag integriert werden kann.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Erziehungswissenschaft - Lehrer - Resilienzförderung - Schulalltag - riskante Lebenslagen

Verwandte Fachbereiche » Erziehungswissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Service-Learning: Ursprünge, Theorien und Umsetzungsformen - Entwicklung im Risikokontext: Ressourcen- und Entwicklungsorientierte Theorien - Forschungsmethode - Pädagogische Zielsetzungen und Handlungsstrategien der Lehrkräfte im Service-Learning: Empirische Ergebnisse - Das Ökosystemische Modell der Resilienzförderung im Service-Learning: Zusammenfassung und Synthese

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychologie der Erziehung.