Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Pädagogik - Erziehungswissenschaft | Biografie, Schule und Geschlecht - Bildungschancen von SchülerInnen

Biografie, Schule und Geschlecht

Bildungschancen von SchülerInnen

Reihe: Schule und Gesellschaft, Band 45

Höblich, Davina

2010, 296S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-92272-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-531-16663-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Lehrer-Schüler-Beziehung an Waldorfschulen
Wie gestalten sich Lehrer-Schüler-Beziehungen an Waldorfschulen? Dieses Buch rekonstruiert empirisch das Passungsverhältnis von Schülerbiografie und Schulkultur als das Zusammenspiel von schulischen Erwartungsstrukturen und biografischen Verarbeitungen seitens der SchülerInnen und LehrerInnen. Dabei werden die Einflüsse von Schule auf die Geschlechtersozialisation nicht zuletzt unter dem Aspekt der Bereitstellung gleichwertiger Bildungschancen und Anerkennungsmöglichkeiten kritisch reflektiert und das Spektrum schulisch gebotener Entwicklungschancen und -hemmnisse sowie deren Verarbeitung für Mädchen und Jungen analysiert.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Anerkennung - Bildung - Bildungschancen - Erziehungswissenschaft - Pädagogik - Qualitative Forschung - Soziale Arbeit - Sozialisation

Verwandte Fachbereiche » Erziehungswissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Forschungsstand: Befunde zu Biografie, Schule und Geschlecht - Theoretische Vorüberlegungen - Methodologische und methodische Orientierungen - Eigenes Vorgehen: Erhebung, Auswertung, Triangulation, Forschungsfeld - Die SchülerInnen: Martin und Anna - Die Schule - SchülerInnenbiografie, Schule und Geschlecht - Diskussion der Befunde: Erträge und Anschlussfragen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Bildungssoziologie.