Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Medien und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationswissenschaft | Vertrauen in das Gesundheitssystem - Wie unterschiedliche Erfahrungen unsere Erwartungen prägen

Vertrauen in das Gesundheitssystem

Wie unterschiedliche Erfahrungen unsere Erwartungen prägen

Grünberg, Patricia

2014, XII, 404 S. 37 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04350-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04349-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Sozialwissenschaftliche Studie

Patricia Grünberg leistet eine Bestandsaufnahme der sozialwissenschaftlichen Vertrauensforschung und überträgt diese Erkenntnisse, unter besonderer Berücksichtigung der Theorie öffentlichen Vertrauens, auf das deutsche Gesundheitssystem. Im empirischen Teil wird mittels 17 qualitativer Leitfadeninterviews mit Patienten untersucht, wie unterschiedliche Erfahrungen die vertrauensrelevanten Erwartungen an das Gesundheitssystem und seine Akteure beeinflussen. Es wird aufgezeigt, wie Vertrauen initiiert wird und wie sich direkte Kontakte, sozialer Austausch und mediale Berichte auf Vertrauen auswirken. Mithilfe einer Inhaltsanalyse wird außerdem das medial vermittelte Bild des Gesundheitssystems offengelegt. Die Ergebnisse zeigen, wie das System, die Reformen und relevante Akteure dargestellt werden und welche Vertrauensfaktoren und Diskrepanzen dabei eine Rolle spielen.

 

Der Inhalt

  • Sozialwissenschaftliche Vertrauensforschung
  • Erfahrungen, Erwartungen und Vertrauen in das Gesundheitssystem
  • Das Gesundheitssystem in der Medienberichterstattung

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und Medizin
  • Journalisten und Redakteure sowie Ärzte und Verantwortliche im Gesundheitsmanagement

 

Die Autorin

Dr. Patricia Grünberg arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Kommunikationsmanagement der Universität Leipzig.

Content Level » Research

Stichwörter » Gesundheitssystem - Vertrauen - Öffentlichkeit

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kommunikationswissenschaft.