Logo - springer
Slogan - springer

Springer VS - Medien und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationswissenschaft | Handbuch Krisenmanagement

Handbuch Krisenmanagement

Thießen, Ansgar (Hrsg.)

2. Aufl. 2014, XVII, 436 S. 40 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04293-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04292-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Erste Überblicksdarstellung in deutschsprachigen Raum mit Vollständigkeitsanspruch
  • Zusammenführung von Krisenkommunikation und Krisenmanagement
  • Wissenschaftliche und anwendungsorientierte Perspektive

Das Handbuch Krisenmanagement ist ein Nachschlagewerk für post-modernes Krisenmanagement. Der Band widmet sich aus Theorie und Praxis neuen Erkenntnissen und Entwicklungen -  Beiträge von 30 Wissenschaftlern und Krisenmanagern befassen sich systematisch mit allen wesentlichen Grundlagen, Strukturen, Handlungsfeldern und Grenzen eines post-modernen Krisenmanagements.

Das Handbuch richtet sich an Entscheider im Krisenmanagement und der Krisenkommunikation, die sich mit neuen Systematiken und Denkweisen auseinandersetzen. Inhaltlich nimmt es die Perspektive des Stakeholdermanagements ein und propagiert Krisenmanagement als aktives Management von Ansprüchen und damit als Teil der Unternehmensführung.

Der Inhalt
- Grundlagen als Fundament für die für das Krisenmanagement zentralen Denkweisen
- Strukturen des Krisenmanagements
- Handlungsfelder mit den in Krisen zentralen Bereichen unternehmerischer Entscheide
- Grenzen des Krisenmanagements

Die Zielgruppen
- Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaften, PR, Politikwissenschaft sowie der Betriebswirtschaft
- Entscheider in Krisensituationen, die sowohl das Krisenmanagement wie auch die Krisenkommunikation verantworten

Der Herausgeber
Dr. Ansgar Thießen ist Managing Director einer der führenden Schweizer Entscheiderberatungen für Transformationsvorhaben. Er berät Familienunternehmen, Mittelständler und internationale Holdings in Strategie-, Stakeholder- und Nachhaltigkeitsprogrammen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Krisenkommunikation - Krisenmanagement - Organisationskommunikation - Stakeholdermanagement

Verwandte Fachbereiche » Kommunikationswissenschaft - Medienwissenschaft - PR & Werbung - Soziologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kommunikationswissenschaft.